Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Schulden werden durch den Renteneintritt zur existenzbedrohenden Belastung. Viel Hoffnung verknüpfen Senioren mit der Umschuldung für Rentner. Eine Umschuldung könnte die Ratenzahlungen wieder auf ein tragbares Niveau senken. Mehr Einkommen bliebe für die Haushaltskasse erhalten.

Mit Informationen zur schwierigen Kreditsituation für Rentner, Kredithürden und wie sie umgehbar werden, unterstützt der Beitrag Ihren Umschuldungswunsch.

Umschuldung für Rentner – schwieriges Terrain

Politiker kehren die Realität in Deutschland gern unter den Tisch. Der Arbeitsmarkt blüht, weil immer mehr Menschen immer weniger verdienen. Propagiert wird die schwarze Null im Haushalt. Grundsätzlich ist eine vernünftige Sache, wenn keine neuen Staatsschulden gemacht werden. Nur erkauft wurde der „Erfolg“ durch immer mehr Einschnitte im sozialen Netz bis hin zu desolaten Straßen. Ganz unten auf der Prioritätenliste stehen die Menschen, die nicht mehr durch ihre Arbeitskraft zum Steueraufkommen beisteuern können. Aber, die Politiker vergessen „Ihresgleichen“ nicht.

Während die Umschuldung für Rentner kaum möglich ist, gibt es bei der Umschuldung für Pensionäre keine Probleme. Der Grund dafür liegt in der Höhe des Alterseinkommens. Eine durchschnittliche Pension in Deutschland wird mit 2.800 Euro netto angegeben, hingegen bekommt der durchschnittliche Rentenbezieher nur 852 Euro monatlich. Von der Durchschnittsrente zu leben, kann bereits als Meisterleistung eines Lebenskünstlers angesehen werden. Davon ein Darlehen zurückzuzahlen, wenn nicht mietfrei gewohnt oder nur von der Tafel eingekauft wird, wäre schlicht unmöglich.

Die massive Schieflage lässt sich leicht auf die Rentenreformen zurückführen. Neurentner bekommen sofort weniger Rente, die Bezüge der „Altrentner“ wurden durch die minimalen Rentenerhöhungen der Vergangenheit gekürzt. Gleichzeitig, als Folge internationaler Vereinbarungen und der Eurokrise, sind die Anforderungen an die Kreditsicherung professioneller Darlehensgeber deutlich gestiegen. Als Bezieher einer Durchschnittsrente, als einzige Einkommensquelle, sind die Chancen auf eine Umschuldung für Rentner praktisch nicht gegeben.

Kredithürden Überwinden – Bonität zurückgewinnen

Senioren adelte die Schufa noch vor kurzem als die sichersten Kreditnehmer aller Altersgruppen. Im Seniorenalter möchte sich niemand mehr etwas zuschulden kommen lassen. Darlehnsverpflichtungen werden auch dann noch erfüllt, wenn harte Einschnitte im täglichen Leben die Folge der Rückzahlung sind. Grundsätzlich stehen Kreditinstitute der Umschuldung also positiv gegenüber. Wichtig ist nur, ein Einkommen nachweisen zu können, dass die Pfändbarkeit erlaubt.

Ein alleinstehender Rentner müsste ein Nettoeinkommen von etwa 1.150 Euro erzielen, damit der Sachbearbeiter eine Chance erhält, die Umschuldung durchzuführen. Das Renteneinkommen zählt dabei als vollwertiges Einkommen mit. Den Rest müsste sich der Senior allerdings erarbeiten. Ein Minijob wäre optimal dazu geeignet, die Rente aufzustocken. Die große Zahl der Rentner unter den Minijobbern beweist, wie wichtig dieses zusätzliche Einkommen geworden ist.

Rente und Minijob könnten zusammen ein Einkommen von etwa 1.300 Euro netto ergeben. Mit diesem monatlichen Einkommen steht einer Umschuldung für Rentner, bei einer überschaubaren Darlehenshöhe, nichts mehr im Weg.

Kreditfähigkeit trotz hohen Alters – Kredit zwei Personen

Über 70 erschweren die willkürlich gezogenen Altersgrenzen der Kreditinstitute jede Kreditaufnahme. Aus eigener Kraft kann kein Bankkredit mehr aufgenommen werden. Allerdings besteht die Möglichkeit, einen solventen Mitantragsteller um Hilfe zu bitten. Beispielsweise eines der Kinder könnte seinen Eltern im hohen Rentenalter helfen, die Umschuldung über einen preiswerten Direktbankkredit zu erhalten.

Ohne fremde Hilfe könnte eine Umschuldung für Rentner außerdem möglich sein, wenn ein hoher bezahlter Sachwert für die Kreditsicherheit einsteht. Viele Senioren leben im eigenen Haus. Die Einsparung der Mietzahlungen lässt sogar die Durchschnittsrente auskömmlich werden. Eine kleine Ratenzahlung wäre ebenfalls realistisch, wenn keine Miete zuzahlen ist.

Kredit von privat – Seniorenkredite unter schwierigen Vorzeichen

Private Geldgeber sind nicht in ihrer Entscheidung eingeschränkt, wem sie ein Darlehen einräumen. Viele Kleinanleger investieren ihre Ersparnisse seriös über Smava oder Auxmoney. Sie erhalten durch die Kreditvergabe von privat eine bessere Verzinsung des Geldes, als auf dem Sparbuch.

Natürlich kennen private Anleger den guten Ruf der Senioren für ihre Zahlungstreue. Altersgrenzen haben die beiden Marktführer ebenfalls nicht gezogen, damit eröffnet sich eine faire Chance zur Umschuldung für Rentner.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage