Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Über einen Kredit zum Umbauen wird finanziert, wenn Wohnräume bedarfsgerecht neu konzipiert werden. Dabei kann es sich um eine große langfristige Investition handeln oder nur um eine kleinere gestalterische Maßnahme. Entsprechend unterschiedlich fällt die individuell richtige Darlehensentscheidung aus. Der Artikel unterstützt Sie dabei, sich für das zinsgünstigste Angebot zu entscheiden.

Kredit zum Umbauen – Eigenheimbesitzer

Ein Umbaukredit geht für Eigenheimbesitzer zumeist deutliche über den einfachen Renovierungskredit hinaus. Grundlegende Änderungen sind in der Struktur des Hauses oder dem Zuschnitt der Räumlichkeiten nötig. Der Darlehensbedarf könnte vor dem Hintergrund der Energieeinsparung stehen oder dem zunehmenden Alter geschuldet sein. In diesen Fällen lohnt sich die Darlehenssuche in öffentlichen Fördertöpfen. Aus den Seiten der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) stehen dazu alle aktuellen Informationen online.

Der Kredit zum Umbauen könnte aktuell, (Stand September 2014), aus dem Programm „für energieeffiziente Sanierung“ oder „altersgerecht Umbauen“ stammen. Wichtig ist es, um das passende Programm zu finden, die aktuellsten Informationen zu sichten. Die Kreditprogramme werden fortlaufend angepasst. Wissen aus zweiter Hand kann in kurzer Zeit veralten. Neben den Seiten der KfW kennen Energieberater die aktuell richtigen Fördertöpfe. Soll ein Kredit aus dem Programm energieeffiziente Sanierung beantragt werden, auch für eine Teilmaßnahme, ist der Berater sowieso binden vorgeschrieben.

Der Aufwand lohnt sich jedoch, wenn die Zinsangebote verglichen werden. Altersgerechtes umbauen kann, über die KfW, zu einem effektiven Jahreszins von 1.0 Prozent, aktuell möglich sein. Sogar auf Altersgrenzen verzichtet die KfW für die Kreditvergabe. Der Kreditantrag, bei der Hausbank oder einer Online-Bank, bleibt Kreditinteressenten trotzdem nicht erspart. Die KfW vergibt keinen direkten Kredit zum Umbauen. Die gesamte Kreditabwicklung erfolgt über eine beliebige Geschäftsbank/Korrespondenzbank.

Korrespondenzbank, Vor- und Nachteile des Verfahrens

Bei großem Kreditvolumen und guter Bonität sind alle Geschäftsbanken an einer Finanzierung der Sanierung und des Umbaus interessiert. Möglich wird es durch die Wahl einer Onlinebank sogar, zusätzlich am Zinssatz des öffentlichen Förderdarlehens zu sparen. Die KfW zahlt eine Provision für die Kreditabwicklung. Einige Onlineanbieter, aber auch Landesbanken, sind bereit auf einen Teil der Provision zu verzichten. Etwa im Rahmen von 0,3 Prozentpunkten lässt sich der Zinssatz, bei geschickter Antragsstellung, zusätzlich reduzieren.

Häufig wird der reduzierte Zinssatz nur angeboten, wenn neben dem öffentlich geförderten Darlehen, als Kredit zum Umbauen, zusätzlicher Darlehensbedarf besteht. In diesem Fall verdient der Anbieter vorzugsweise an der eigenen Darlehnsvergabe und wickelt das KfW Darlehen praktisch kostenlos mit ab. In der anderen Richtung, bei kleinem Darlehensbedarf kann die Verpflichtung, eine Korrespondenzbank einzuschalten, zum Fallstrick werden. Für nur wenige Tausend Euro Kreditbedarf lohnt sich der Aufwand für die Geschäftsbank nicht. Sie verweigert die Hilfestellung zur Kreditaufnahme bei der KfW.

Die Lösung des Problems kann durch einen Anbieterwechsel erreicht werden. Vermittler können adäquate Alternativen benennen. Ebenso wäre es möglich, ganz auf die öffentliche Kreditförderung zu verzichten. Der Zuschuss, den die KfW gleichfalls gewährt, ist nicht an den Abruf öffentlicher Kreditmittel gebunden. Bei einer kleinen Finanzierungssumme kommt es auch nicht auf jeden Prozentpunkt hinter dem Komma an. Ein Kredit zum Umbauen wird auch ohne öffentliche Förderung zinsgünstig eingeräumt.

Umbaudarlehen bei klammer Haushaltskasse

Im Grundbuch eines Hauses zu stehen, führt nicht automatisch zu einer ausgezeichneten Bonität. Wurde das Haus erst vor wenigen Jahren erworben, so ist die Schuldenlast noch immer hoch. Ein zusätzliches Umbaudarlehen möchte die Hausbank, unter diesen Umständen, nicht unbedingt zinsgünstig finanzieren. Ein Zinsvergleich der Angebote fällt ebenfalls schwer. Die Bedenken anderer Anbieter, gegen eine Kreditvergabe oder Darlehensvergaben nur zu hohen Zinssätzen, lassen sich nicht ausschließen.

Etablierte Kreditvermittler kennen den Kapitalmarkt und gleichzeitig die Anforderungen, die eine Bank an ihre Kunden stellt. In den Kreditvergleich, den ein guter Vermittler für seine Kunden durchführt, fließt dieses Wissen ein. Vorgeschlagen wird der zinsgünstigste Kredit zum Umbauen, der in der individuellen Bonitätslage möglich erscheint. Ergänzend zum Angebot des Kreditvermittlers lohnt sich außerdem der Kreditversuch über eines der etablierten Kreditportale.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage