Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Um Kreditkunden anzulocken, geben Banken viel Geld aus. Trotzdem fällt es zunehmend schwerer, tatsächlich einen Bankkredit zu erhalten. Doch was kann getan werden, wenn die Bank den Kreditwunsch ablehnt? Mit Informationen zum Kredit trotz Bankablehnung unterstützt der Beitrag Sie bei Ihrer Kreditentscheidung.

Kredit trotz Bankablehnung – riskanter Kreditwunsch?

Viele Werbeslogans verleiten zu der Annahme, dass Kreditwünsche immer leicht zu verwirklichen wären. Vor dem Schreibtisch des Sachbearbeiters trennt sich jedoch schnell der Spreu vom Weizen. Er blickt auf den Computer und lehnt den Kredit ab. Diese Nachricht ist zunächst einmal ein kleiner Schock. Auf die Idee, nach dem Grund der Kreditablehnung zu fragen, kommen im ersten Moment nur wenige Menschen. Dabei muss die Begründung nicht mit mangelhafter Bonität zu tun haben. Bankinterne Regeln können die Kreditvergabe verhindern, obwohl der Kreditinteressent sich den Kredit leisten könnte und auch keine negativen Bonitätsmerkmale vorliegen.

Ein Beispiel dafür, wie ein Kredit trotz Bankablehnung kein riskanter Kreditwunsch ist, wäre die „ein Ratenkredit Regel“. Viele Kreditinstitute erlauben nur einen Ratenkredit ihrer Bank pro Kunde. Der Kredit trotz laufenden Ratenkredit könnte von einem anderen Kreditinstitut leicht bewilligt werden. Sicherheit könnte die unverbindliche Kreditvoranfrage bei einem anderen Kreditinstitut bringen. Rechtsverbindlich sollte ein Kreditantrag, damit die Schufa im Fall der Kreditablehnung sich nicht verschlechtert, jedoch nicht sofort gestellt werden.

Ist der Grund für die Kreditablehnung in mangelhafter Bonität zur Kreditvergabe begründet, bietet sich die gleiche Option an. Nicht jedes Kreditangebot wird an die gleichen Bonitätsanforderungen geknüpft. Besonders zinsgünstige Darlehensangebote sind üblicherweise immer mit einer besonders guten Bonität verbunden. Würde ein etwas höherpreisiger Kredit angefragt, kann es bereits mit dem regulären Kredit trotz Bankablehnung klappen. Den Kopf gleich in den Sand zu stecken oder sich an einen Kreditvermittler zu wenden, muss nicht sein.

Sachliche Gründe der Kreditablehnung beseitigen

Eine unverbindliche Kreditvoranfrage nach der Nächsten zu stellen, immer wieder Kreditablehnungen zu ernten, löst das Problem nicht. Seriös arbeitende Kreditinstitute dürfen ein Darlehen nur vergeben, wenn die Kreditsicherheit einwandfrei nachweisbar ist. Lehnt bereits die automatische Kreditvorprüfung den Kreditwunsch ab, ist das Problem bereits eingekreist. Vorgeprüft werden die Einkommenshöhe, der pfändbare Einkommensanteil und die Haushaltsrechnung.

Über Wikipedia lässt sich die aktuelle Pfändungstabelle abrufen. Die Pfändungstabelle zeigt für jede Lebenssituation und Einkommenshöhe an, wie viel pfändbares Einkommen tatsächlich zur Kreditsicherung zur Verfügung steht. Reale Kreditchancen, bei regulären Kreditinstituten ergeben sich, wenn mindestens 150 Euro oberhalb des pfändungsfreien Betrags verdient werden. Achtung, gerechnet wird nur das Nettoeinkommen ohne Kindergeld oder Elterngeld. Ist ausreichend pfändbares Nettoeinkommen vorhanden, liegt das Problem voraussichtlich bei der Haushaltsrechnung.

Die Haushaltsrechnung muss einen Überschuss ausweisen, der eine sichere Ratenzahlung für den gewünschten Kredit trotz Bankablehnung zulässt. Einfluss kann auf die festen Kosten genommen werden. Bei wenig Spielraum kann es nötig sein, den Handyvertrag zu kündigen oder die Versicherungsunterlagen einmal zu durchforsten. Auch Mitgliedsbeiträge in Vereinen oder im Sportstudio reduzieren den Haushaltsüberschuss. Erfolgt die Ablehnung erst, wenn die Kontoauszüge geprüft wurden, dann ist das Girokonto das Problem. Rückbuchungen mangels Deckung oder die Abbuchung eines Inkassounternehmens möchte der Sachbearbeiter bei seiner Prüfung nicht finden.

Wer nicht will, der hat schon – Kredit ohne die Bank

Nicht jeder sachliche Grund zur Verweigerung eines Bankkredites bedeutet, dass ein Darlehen nicht bezahlbar wäre. Zeitverträge, auch wenn sie immer wieder verlängert werden, wären so ein Grund. Das längerfristige Darlehen eines Kreditinstitutes wäre in einem solchen Fall nur realistisch, wenn ein Bürge oder solventer Mitantragsteller hilft. Diesen Schritt möchte niemand gern gehen.

Ohne fremde Hilfe wäre der Kredit trotz Bankablehnung möglich, wenn gewerblichen Kreditanbietern der Rücken zugekehrt würde. Darlehensvergaben von privat, sind seriös und einfach zu beantragen. Private Geldgeber arbeiten nicht nach den strengen Kriterien der Kreditinstitute.

Von Mensch zu Mensch lassen sich „Ungereimtheiten“ leichter erklären. Kann die sichere Zahlungsfähigkeit überzeugend nachgewiesen werden, darf seriös auf einen Kredit trotz Bankablehnung von privat gehofft werden.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage