Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ob ein Arbeitnehmer einen Kredit beantragt oder nicht, geht den Arbeitgeber nicht unbedingt etwas an. Der Kredit ohne Rückfrage an den Arbeitgeber ist der Normalfall. Trotzdem kann es Gründe geben, die die kreditgebende Bank zur Rückfrage beim Arbeitgeber veranlassen. Informationen, worauf zu achten ist, warum die Arbeitgeberrückfrage verzichtbar ist, wer von Ausnahmen betroffen sein kann, erhalten Sie im Beitrag.

Kredit ohne Rückfrage an den Arbeitgeber – regulärer Kredit

Reguläre Kreditangebote werden immer bequemer zu beantragen. Sie bestechen durch eine schnelle Kreditentscheidung, den Verzicht auf Nachweise und eine schnelle Kreditauszahlung. Der Grund, warum moderne Sofortkredite so kundenfreundlich angeboten werden können, sind die immer schnelleren und genaueren Bonitätseinschätzungen. Sichere Bonitätswerte durch den Score sorgen für den schnellen Kredit, ohne Rückfrage an den Arbeitgeber und ohne viele Nachweise.

Kreditsachbearbeiter haben beim Sofortkredit leichtes Spiel. Die Bonität geprüft hat schon einer der großen Scoring-Anbieter. Beispielsweise bei der Schufa, der Creditreform oder arvato infoscore laufen die Informationen über das Zahlungsverhalten zusammen. Unzählige Datensätze ermöglichen es, jeden Bürger einer realistischen Vergleichsgruppe zuzuordnen. Aus dem persönlichen Zahlungsverhalten und dem Zahlungsverhalten der Vergleichsgruppe ergibt sich ein Vergleichswert – der Score. Das Kreditrisiko wird über diesen Zahlen- oder Ziffernwert real einschätzbar.

Für Kreditinteressenten mit normalem oder gutem Score ist damit die Kreditvergabe im Rahmen ihrer Kreditlinie fast schon zur Formsache geworden. Ein Prüfprogramm schaut nur nach, ob der Wert zur Kreditvergabe ausreicht oder nicht. Die Kopie der Einkommensabrechnung erlaubt lediglich die Prüfung, dass beim Einkommen und dem Arbeitsverhältnis nicht geflunkert wurde. Genau an dieser Stelle kann die erste Ausnahme zum allgemein üblichen Kredit ohne Rückfrage an den Arbeitgeber auftauchen. Nicht jeder Kreditinteressent sagt immer die Wahrheit.

Ist unklar, ob die Kopie der Einkommensbescheinigung gefälscht ist, kann die Rückfrage beim Arbeitgeber den Betrugsverdacht bestätigen oder entkräften. Bestätigt sich der Verdacht, wird automatisch ein Strafverfahren eingeleitet.

Kreditwünsche mit eingeschränkter Bonität

Kredite bei schlechter Bonität werden häufig über Kreditvermittler beantragt. Der Vermittler prüft anhand seiner Erfahrungswerte vor, ob überhaupt ein Darlehen infrage kommt. Die Rückfrage beim Arbeitgeber ist, bei seriös arbeitenden Vermittlern, ebenfalls nahezu ausgeschlossen. Der Vermittler setzt die Angaben als „wahr“ voraus, prüft nur vor und schlägt mögliche Kreditanbieter vor.

Trotzdem müssen die Anbieter von Risikodarlehen Kreditwünsche immer besonders wachsam bleiben. Die Kreditprüfung eines Darlehenswunsches mit schlechtem Score erfolgt als traditionelle Einzelfallprüfung. Üblich wäre, den Schufa-Auszug und zusätzliche Belege als Beweismittel anzufordern. Welche Beweismittel zu erbringen sind, was im Rahmen der Kreditprüfung überprüft wird, legt jedes Kreditinstitut selbst fest. Die Vertragsfreiheit bei Darlehensangeboten erlaubt es, völlig willkürliche Vorgaben zu machen.

Ganz ausschließen lässt sich in diesem Fall auch nicht, dass kein Kredit ohne Rückfrage an den Arbeitgeber angeboten wird. Genaueren Aufschluss liefern nur die direkte Anfrage beim Kreditgeber und der Blick in die Datenschutzvereinbarung. Würde beispielsweise ein Kredit ohne Schufa angefragt, so ist keine Datenschutzvereinbarung auf der Seite des Anbieters zu entdecken. (Stand Januar 2015). Die Rückfrage beim Arbeitgeber erscheint als denkbare Option, da die Kreditsicherung ausschließlich über den pfändbaren Anteil des Arbeitseinkommens gewährleistet wird.

Kenntnis wird der Arbeitgeber über den Kredit sowieso erhalten. Eine notarielle Einkommensabtretung ist nur dann eine sinnvolle Kreditsicherung, wenn sie dem Arbeitgeber vorliegt.

Risikokredit ohne Arbeitgeberrückfrage

Echte Risikodarlehen einer Bank sind zunehmend seltener zu finden. Die sichere Kreditvergabe, mit einem möglichst geringen Risiko, hat aktuell oberste Priorität. Stresstests beweisen, dass die Kreditsicherheit international auf ein Niveau gehoben wurde. Ausgenommen sind von den verbindlichen Vorgaben zur sicheren Kreditvergabe nur private Geldgeber.

Ein Kredit ohne Rückfrage an den Arbeitgeber ist von privat ebenso selbstverständlich, wie bei einem regulären Kreditangebot. Trotzdem entscheiden private Geldgeber deutlich risikobereiter als Banken. Smava und Auxmoney unterstützen das Bestreben ihrer Anleger nach einer sicheren Kreditvergabe durch Zertifikate. Wie sich der einzelne Anleger letztlich entscheidet, ist seine persönliche Angelegenheit.

Nachweisbar wäre, dass ein Kredit ohne Rückfrage an den Arbeitgeber und trotz erhöhtem Kreditrisiko möglich ist, auch wenn Banken ablehnen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage