Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

In schweren wirtschaftlichen Zeiten darf nicht nur auf einen Kredit ohne Bonität für Selbstständige gesetzt werden. Ohne eine ausreichende Bonität nachweisen zu können, wird sich kein seriöser Kreditgeber finden, um eine nennenswerte Finanzierung einzuräumen.

Welche Veränderungen die Kreditwürdigkeit steigern, wie ohne Schufa-Bonität seriös finanziert werden könnte, haben wir für Sie zusammengestellt.

Kredit ohne Bonität für Selbstständige – Risiken bedenken

Ohne Bonität gibt es grundsätzlich keinen Kredit. Es muss zumindest seriös nachweisbar sein, dass realistische Aussichten bestehen, ein bewilligtes Darlehen zurückzuzahlen. Sonst drohen, im Fall der Rückzahlungsschwierigkeiten oder eines Konkurses, ernsthafte Konsequenzen.

Ohne Bonität bedeutet, nicht Willens und nicht in der Lage zu sein, ein gewährtes Darlehen zurückzuzahlen. Steht dies bereits bei Vertragsabschluss fest, räumt entweder kein Kreditgeber ein Darlehen ein oder das Rückzahlungsversprechen wäre gelogen. Strafrechtliche Konsequenzen, beispielsweise Konkursverschleppung und Kreditbetrug, wären voraussichtlich die Folge. Ein Jurist sollte die Situation vorprüfen und über die Einzelheiten aufklären.

Ein Kredit ohne Bonität für Selbstständige ist daher nur realistisch auffindbar und seriös abzuschließen, wenn es um die Schufa-Bonität geht. Die grundsätzliche Rückzahlungsfähigkeit, aber auch der Wille dazu, muss immer nachweisbar bleiben. Wäre diese Minimalvoraussetzung, nach Rücksprache mit einem Juristen nicht gegeben, bleibt nur der Weg zum Konkursgericht.

Das Unternehmen wieder flott machen

Die einfachste Möglichkeit, um einen vorübergehenden Liquiditätsengpass zu überwinden, sind bestehende Zulieferverträge und die Kundenanzahlung. Verloren wird der Liquiditätsspielraum häufig durch hohe Außenstände schleppend zahlender Kunden und gleichzeitig drückende Lieferrechnungen. Nicht selten reicht bereits ein offenes Wort aus, einen Kredit ohne Bonität für Selbstständige von langjährigen Zulieferern zu erhalten. Gute Kunden möchte sich jeder erhalten. Kein Zulieferer hat Vorteile davon, seinen treuen Kunden in den Konkurs treiben. Statt sich in Schweigen zu hüllen, auf die nächste Mahnung zu warten, ist ein offenes Wort der erste wichtige Schritt.

Schleppende Kundenzahlungen haben schon viele Selbstständige in Schwierigkeiten gebracht. Kurzfristig gibt es leider keinen einfachen Ausweg, bestehende Forderungen schneller einzutreiben. Verkauft werden könnten Forderungen gegen solvente Geschäftspartner höchstens an eine Factoringbank. Privatkundenrechnungen mit Zahlungsrückstand könnten einem Inkassobüro angeboten werden. Beide Varianten sorgen für einen deutlich schnelleren Kapitalrückfluss. Neue Privatkundenaufträge mit hohen Vorkosten werden nur noch angenommen, wenn der Kunde Vorkasse leistet.

Mit den genannten Maßnahmen lässt sich, zumindest vorübergehend, die Liquidität deutlich verbessern. Um, zukünftig nicht erneut nach einem Kredit ohne Bonität für Selbstständige zu suchen, empfehlen sich nachhaltige Veränderungen im Verkauf. Eine Softwarelösung, beispielsweise von Infoscore, kann säumige Zahler zielgenau aussortieren. Sie bekommen automatisch nur noch Vorkasse und die Barzahlung bei Abholung als Zahlungsoption. Langfristige Zahlungsziele und der Kauf auf Rechnung bleiben zukünftig nur solventen Kunden vorbehalten.

Harte Maßnahmen durchzusetzen, ist nicht schlecht fürs Geschäft. Nur solvente Kunden zu bedienen, sichert die Arbeitsplätze der Angestellten und verhindert eigene Zahlungsschwierigkeiten.

Investitionsbedarf decken – Kredit mit schlechter Bonität für Selbstständige

Negative Schufa Merkmale verschlechtern, die ohnehin schwierige Bonitätslage für Darlehen an Selbstständige, deutlich. Reguläre Bankdarlehen, wie sie beispielsweise über Bon Kredit vermittelt werden könnten, werden nur im Einzelfall bewilligt. Ein kostenloser Kreditversuch schafft Klarheit, ob diese Möglichkeit gegeben ist. Außerdem sinnvoll wäre es, den Versuch zu unternehmen, einen Kredit ohne Bonität für Selbstständige, über private Geldgeber zu erhalten.

Die großen Kreditportale, Smava und Auxmoney, sind mittlerweile eine feste Größe für seriöse Finanzierungsangebote von privat. Bessere Chancen, ein Kreditgesuch mit negativer Schufa zu veröffentlichen, bietet Auxmoney in schwierigen Fällen. Alternativ könnte, wenn ein neues, riskantes Projekt finanziert werden soll, ein Crowdfunding Portal angesprochen werden. Empfehlenswert ist die Finanzierung über projektbezogenes Crowdfunding vor allem für kreative Geschäftsfelder.

Bodenständig arbeitende Unternehmer, wie beispielsweise Handwerksmeister, benötigen oft nur eine kurzfristige „Finanzspritze“, um einen Auftrag vollenden zu können. In diesem Fall wäre der Kredit ohne Bonität für Selbstständige vom Pfandleihhaus eine seriöse Finanzierungsalternative. Verpfändbar sind, bei großen Anbietern, häufig sogar Fahrzeuge und Teile des Maschinenparks. Persönliche Bonität muss für den Pfandkredit nicht nachweisbar sein.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage