Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Eine ausreichende Bonität ist, beim Kredit mit einem negativen Schufa Eintrag ebenso wichtig, wie für reguläre Darlehenswünsche. Nur für den Bonitätsnachweis muss die Schufa-Bonität nicht die einzige Quelle sein. Welcher Herausforderungen ein negativer Schufa Eintrag mit sich bringt, warum ein Vermittler eine Schlüsselrolle übernimmt, haben wir für Sie zusammengestellt.

Kredit mit einem negativen Schufa Eintrag – Herausforderung

Jede Kreditvergabe ist eine Entscheidung des Vertrauens. Ob ein Kreditnehmer als vertrauenswürdig einzustufen ist und in welchem Umfang, belegt die Bonitätsprüfung. Moderne Kreditverfahren wurden in den letzten Jahren immer weiter automatisiert. Der Schufa-Auszug ist längst nicht mehr die einzige Kredithürde. Errechnet wird die Bonität zur Vergabe eines gewöhnlichen regulären Kredites durch zwei Faktoren. Wie früher zählt die persönliche Kreditgeschichte, nachgewiesen über den Schufa-Auszug. Neu dazugekommen sind Vergleichsgruppen. Ausgedrückt wird die persönliche Bonität in einem Zahlenwert. (Score).

Anders als beim Kredit mit einem negativen Schufa Eintrag, übernimmt der Computer fast die ganze Darlehensentscheidung. Liegt der Zahlenwert im Rahmen der voreingestellten Toleranz, erteilt das Programm die Bewilligung. Negative Abweichungen, ganz gleich ob vor dem persönlichen Hintergrund oder über die Vergleichswerte, führen zur automatischen Kreditablehnung. Ob ein Anbieter bereit ist den Fall weiterhin zu bearbeiten oder pauschal abzulehnen, entscheidet der Sachbearbeiter anhand seiner Richtlinien.

Mehrheitlich verzichten reguläre Kreditinstitute auf eine weitere Zusammenarbeit, wenn ein individuelles Ereignis den schlechten Score begründet. Ein negativer Schufa Eintrag sorgt damit fast automatisch für die endgültige Darlehensverweigerung. Vielfach sogar für das Ende einer bereits bestehenden Zusammenarbeit. Weiterhin an einem Kredit mit negativen Schufa Eintrag interessiert zeigen sich nur Spezialfinanzierer. Für Spezialfinanzierer bietet die sichere Darlehensvergabe, an einen Kreditnehmer mit schlechten Bonitätswerten, eine Marktchance und die Aussicht auf höhere Zinserträge.

Kreditvergabe trotz negativer Bonität – Sicht des Kreditgebers

Der Unterschied zwischen dem Kredit einer Spezialbank und einem regulären Kreditinstitut entsteht durch die Prüfung des Einzelfalls. Reguläre Banken sehen ihr Geschäft darin, möglichst viele zinsgünstige und besonders sichere Darlehen zu vergeben. Automatische Verfahren erhöhen die Kreditsicherheit und sparen Personalkosten. Eine kleine Gewinnmarge reicht aus, um erfolgreiche Kreditgeschäfte zu betreiben. Eine umfangreiche Einzelfallprüfung, um die wenigen infrage kommenden Kreditnehmer mit schlechter Bonität zu ermitteln, rechnet sich nicht.

Außerdem wirkt sich die Kreditvergabe an Risikogruppen auf die Bonität der Bank aus. Sie kann sich nicht mehr einfach und zinsgünstig refinanzieren. Dies ist der Grund, warum Anbieter für den Kredit mit einem negativen Schufa Eintrag, immer auch um Anleger werben. Sie können sich nicht problemlos bei den zinsgünstigen EZB-Finanzierungen bedienen. Erst ein erhöhtes Eigenkapital, im Vergleich zu einer Sparkasse oder Volksbank, erlaubt der Bank den Zugriff auf die nötigen Finanzquellen. Außerdem muss ein Risikofinanzierer mit deutlich höheren Personalkosten rechnen.

Eine Risikofinanzierung wird nur eingeräumt, wenn eine Kreditvergabe nachweislich sicher ist. Über die eingehende Prüfung des Einzelfalls kann die schlechte Schufa-Bonität widerlegbar sein. Aus einer Vielzahl „pauschal kreditunwürdiger“ Antragsteller werden die Personen ermittelt, die voraussichtlich zurückzahlen können und problemlos zahlen werden. Im Ausgleich zu den Kosten steigt der Zinssatz für jeden Kredit mit negativer Schufa. Alle anderen erhalten keinen Kredit mit einem negativen Schufa Eintrag, da sie ein unüberschaubares Kreditausfallrisiko wären. Nur die Bereitschaft einen höheren Zinssatz zu akzeptieren reicht nicht aus, wenn das Geld nicht tatsächlich gezahlt wird.

Schlüsselrolle des Vermittlers – Kredit trotz Schufa

Spezialfinanzierer treten mit ihrem Angebot nur selten ins Rampenlicht der Werbung. Sie überlassen es Kreditvermittlern, ihnen die passenden Kunden zuzuarbeiten. Wieder sind die Kosten der ausschlaggebende Grund. Der Vermittler erhält seinen Aufwand direkt vom Kreditnehmer vergütet. Er verdient nur etwas, wenn ein Kreditvertrag zustande kommt.

Die Zusammenarbeit mit einem Vermittler erspart der Bank hohe Personalkosten für abzulehnende Kreditgesuche. Auf dem Tisch des Sachbearbeiters „landet“ der Antrag auf einen Kredit mit einem negativen Schufa Eintrag nur, wenn ein Vermittler bereits vorgeprüft hat. Seine seriöse Kreditvorprüfung reduziert die Kosten für die Bank und erspart dem Kreditinteressenten enttäuschte Hoffnungen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage