Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Der Kredit mit dem Dispo ist beliebt. Ein Dispokredit ermöglicht die schnelle Liquidität auf Kredit, ohne dafür erst einen Kreditsachbearbeiter anzusprechen. Übersehen werden leider die Schattenseiten der Kurzzeitfinanzierungsangebote. Informationen zum richtigen Umgang mit dem Dispo und Auswege aus der Dispofalle erhalten Sie im Beitrag.

Kredit mit dem Dispo – bequem und verführerisch

Fast jeder, der über regelmäßiges Arbeitseinkommen verfügt, bekommt einen Disporahmen von der Hausbank eingeräumt. Etwa im Rahmen von zwei bis drei Monatsgehältern bewegt sich der übliche Dispokredit. Mit einem durchschnittlichen Arbeitseinkommen bietet der Dispo einen beachtlichen finanziellen Handlungsspielraum. In einer Spanne zwischen 3.000 Euro und 5.000 Euro bewegt sich der durchschnittliche Kredit mit dem Dispo. Dazu kommt noch die Kreditkarte, die ebenfalls unkomplizierte finanzielle Freiräume schafft. Etwa 2.000 Euro Limit auf der Kreditkarte sind, bei normalem Einkommen, üblich.

Die leichte Verfügbarkeit des Geldes ist leider nicht nur bequem. Sie hat natürlich auch Schattenseiten. Die Möglichkeit, bequem auf Kredit zu kaufen, verführt zwar nicht unmittelbar zum Kaufrausch, aber zu einem entspannten Verhältnis zum Geld. Ist das Guthaben aufgebraucht, sorgt der Dispo für die Zahlungsfähigkeit. Anfangs wird noch darauf geachtet, dass das Konto wieder ausgeglichen wird. Ist der Gewöhnungseffekt erst eingetreten, zählt der Disporahmen schnell zum gefühlten Vermögen. Darüber hinaus sorgen die modernen Zahlsysteme dafür, dass der Überblick leicht verloren geht.

Gezahlt wird an der Kasse des Supermarktes möglichst bargeldlos. Die EC-Karte und die Kreditkarte übernehmen die Bezahlung des Einkaufs. Die Beziehung zum Geld geht leider bei vielen damit verloren. Erst, wenn zufällig auf die Zinsabrechnung geblickt wird, dann kommt das schlechte Gewissen. Das Dispolimit ist fast erreicht. Mit eiserner Sparsamkeit soll der Dispo wieder zurückgedrängt werden. Der Kredit mit dem Dispo hat sich schleichend aufgebaut, ebenso soll die Kontoüberziehung wieder verschwinden.

Vermeidbare Fehler im Umgang mit dem Dispo

Das größte Problem am Umgang mit Kurzzeitkrediten ist, sie sind zwar dauerhaft verfügbar, aber trotzdem keine Dauerlösung. Trotzdem schaffen es nur wenige, wenn der Dispo erst einmal ein Monatsgehalt erreicht hat, ihn durch Sparsamkeit wieder zurückzuführen. Zumeist ändert sich an der Kontoüberziehung über Jahre nichts. Sie steigt höchstens weiter an. Der Kontrollverlust durch die bequeme Kartenzahlung trägt maßgeblich dazu bei, den Überblick zeitweise ganz zu verlieren.

Bezahlt wird die Bequemlichkeit mit durchschnittlich 13 Prozent beim Girokonto und ab etwa 14,5 Prozent effektiven Jahreszins bei der Kreditkarte. Als Kreditlösung für wenige Tage sind die horrenden Zinsforderungen bezahlbar. Wird der Dispo zur Dauerfinanzierung, kosten 2.850 Euro Dispo bereits 370,50 Euro Zinsen im Jahr. Noch dramatischer kann es bei der Kreditkarte sein. Den Zins von 14,5 Prozent angenommen, kosten 2.000 Euro Kreditkartenkredit 290 Euro Zinsen im Jahr.

Eine Dauerlösung kann nur ein Ratenkredit sein. Würden 2.850 Euro Kredit mit dem Dispo zum Ratenkredit umgeschuldet, bieten Kreditvergleiche ein Finanzierungsangebot zum effektiven Jahreszins von 1.99 Prozent. Auf drei Jahre finanziert und in kleinen Raten zurückgezahlt, entstehen Zinsforderungen von 29,16 Euro im Jahr. Es würden 341,34 Euro für die Finanzierung jährlich gespart. Bei der Kreditkarte, mit 2.000 Euro Überziehung, wäre die Ersparnis von etwa 269,53 Euro ebenfalls nicht zu verachten.

Wege aus der Dispofalle – Kredit mit dem Dispo

Der schnellste Weg aus der Dispofalle ist, angesichts der hohen Zinsbelastung, auch der beste. Aus dem Kredit mit dem Dispo muss schnellstmöglich ein Ratenkredit werden. Erneut nur auf die Hausbank zu vertrauen, kann wieder zu erhöhten Zinsen führen. Anzuraten ist daher ein neutraler Kreditvergleich im Internet.

Beantragt werden sollte der Kredit bei dem Anbieter, der bereit ist, das zinsgünstigste Darlehen zu gewähren. Für die Zukunft empfiehlt es sich, den Kontostand wieder genauer im Auge zu behalten. Statt der Karte nimmt der Supermarkt nicht minder gern Bargeld an. Passend für den geplanten Einkauf kann das Geld zumeist vor Ort abgehoben werden. Den aktuellen Kontostand zeigt der Automat meist von allein an.

Der Kredit mit dem Dispo wird nur noch für die Fälle genutzt, für die er eigentlich gedacht ist. Er ist ein Kurzzeitkredit für einige wenige Tage.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage