Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Für große Anschaffungen nur kleine Ratenzahlungen zu leisten, klingt verführerisch. Viele Investitionen scheinen dazu geeignet zu sein, den benötigten Kredit in kleinen Raten abzuzahlen. Was zu beachten ist, welche Vor- und Nachteile sich ergeben können, haben wird für Sie auf den Punkt gebracht.

Kredit in kleinen Raten – Kreditwünsche bezahlbar finanzieren

Beworben wird die Möglichkeit, kleine Ratenzahlung und individuell passende Darlehenssummen zu kombinieren, für praktisch alle Finanzierungswünsche. Regulierbar wird die Ratenhöhe durch die Verlängerung der Laufzeit. Die Laufzeit eines Ratenkreditvertrages kann, beim Konsumentendarlehen, zwischen 12 und 120 betragen. Über Sonderfinanzierungen werden sogar bis zu 144 Monate Laufzeit zur Rückzahlung des Konsumentendarlehens eingeräumt. (Bsp. Beamtenkredit, Modernisierungsdarlehen). Je größer der benötigte Kredit tatsächlich ist, umso wichtiger wird es, langfristig zurückzahlen zu dürfen.

Beim Kleinkredit ermöglicht eine Laufzeit von 36 Monaten bereits, den Kredit in kleinen Raten abzuzahlen. Das andere Extrem wäre das Darlehen zum Hausbau. Kleine Raten werden in diesem Fall erst möglich, wenn die Rückzahlung auf bis zu 30 Jahre gestreckt wird. Dabei sind die kleinen Ratenzahlungen kein Selbstzweck. Es ist wichtig, die persönliche Ratenhöhe so zu bemessen, dass die Rate nicht nur immer sicher zahlbar ist. Richtig bemessen führt die Ratenzahlung nicht zu Engpässen in der Haushaltskasse, – auch dann nicht – wenn unvorhergesehene Ereignisse zu Sonderausgaben führen.

Böse finanzielle Überraschungen hält das Leben für jeden bereit. Eine hohe Heizkostenabrechnung oder die Reparatur des Autos darf nicht zu Zahlungsschwierigkeiten führen. Damit sind kleine Raten der Garant für die Zahlungssicherheit durch gleichbleibend gute Liquidität. Trotzdem gibt es diese Sicherheit nicht zum Nulltarif. Den Kredit in kleinen Raten abzuzahlen bedeutet immer gleichzeitig auch, insgesamt höhere Finanzierungskosten zu tragen. Außerdem sind einige Kreditmodelle, die die Raten klein halten, wahre Zinsfallen.

Kleine Raten ja, aber nicht um jeden Preis

Relativ unkritisch, zumindest nicht existenzbedrohend sind kleine Raten bei kleinen Kreditsummen. Würden 2.750 Euro Kleinkredit auf 12 Monate finanziert, entstehen 29,46 Euro Finanzierungskosten. Bei 24 Monaten Laufzeit wären es 56,85 Euro und bei 36 Monaten 84,41 Euro. Im Gegenzug reduziert sich die monatliche Ratenhöhe von 231, 62 Euro auf 116,95 Euro bzw. auf 78,73 Euro. (Beispiel: aktuell günstigster bonitätsunabhängiger effektiver Jahreszins/1,99 Prozent – September 2014).

Anders sieht es aus, wenn das falsche Kreditmodell, beispielsweise die Ratenzahlung für die überzogene Kreditkarte gewählt würde. 2.750 Euro zum effektiven Jahreszins von 14,5 Prozent mit monatlich 78,73 Euro zurückgezahlt führt zu einer Laufzeit von 44,73 Monaten. Insgesamt würden 773,95 Euro Finanzierungskosten gezahlt. Doch sogar bei gleichem Zinssatz kann es teuer werden, den Kredit in kleinen Raten zu zahlen. Beispielsweise, beim Schlussratenkredit sind kleine Raten nur möglich, da Zins und Tilgung aus der Balance geraten.

Würden 20.000 Euro zum Autokauf mit 5,99 Prozent effektivem Jahreszins finanziert, darf die Finanzierung online mit Schlussrate abgeschlossen werden. Ohne Schlussrate lautet die monatliche Ratenhöhe 441,00 Euro. Mit 6.600 Euro Schlussrate wären es 350,00 Euro Ratenzahlung im Monat. Bei gleichbleibenden Raten würden 6.460 Euro Zinsen gezahlt. Beim Schlussratenkredit, mit gleicher Laufzeit, wären es 7,250 Euro Finanzierungskosten.

Würde ein Kreditvergleich nach dem günstigsten Darlehensangebot zum Autokauf befragt, wären 3,29 Prozent effektiver bonitätsunabhängiger Jahreszins auffindbar. Die Finanzierungskosten fallen auf 1.691,40 Euro. Die monatliche Ratenzahlung für dieses Beispiel lautet 361,52 Euro. Für 11,52 Euro höhere Ratenbelastung könnten 5.558,60 Euro gespart werden.

Schwierige Bonitätslage – Kredit in kleinen Raten abzahlen

Kleine Ratenzahlungen sind für Kreditnehmer mit eingeschränkter Bonität zumeist besonders sehr wichtig. Die Haushaltskasse lässt keine hohen Raten zu. Der Zinsvergleich, für Darlehensangebote mit schwacher Bonität, führt leider nicht zu den aktuell extrem niedrigen Zinssätzen.

Umso wichtiger ist es, alle infrage kommenden Darlehnsangebote zu kennen und zu prüfen. Professionelle Hilfe für die Kreditsuche bieten Kreditvermittler und Kreditportale. Einen zinsgünstigen Kredit in kleinen Raten abzahlen zu dürfen, wird durch professionelle Unterstützung eher möglich, als in Eigenregie.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage