Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ohne eingehenden Kreditvergleich wird der Kredit für die Wohnungseinrichtung zum Glücksspiel. Welche zinsgünstigen Kreditangebote infrage kommen, was bei schnellen Finanzierungswünschen zu bedenken ist, lesen Sie im Beitrag.

Kredit für die Wohnungseinrichtung – Lebensqualität schaffen

Für die Gestaltung des Wohnraums werden viel Zeit und Liebe zum Detail investiert. Sich diese Zeit zu nehmen, ist wichtig. Eine schöne Wohnungseinrichtung sollte zeitlos sein. Sie wird für viele Jahre den „Flair des Hauses“ prägen. Die Einrichtung muss dafür die Zweckdienlichkeit und Haltbarkeit mit einem angenehm wohnlichen Ambiente verbinden. Viele Familien warten mit der konkreten Suche nach Angeboten, bis ein „beachtliches Sümmchen“ auf dem Sparbuch liegt. Ganz konservativ soll der Einrichtungswunsch möglichst ohne einen Kredit für Wohnungseinrichtung bezahlt werden.

Günstige Einrichtungsangebote finden sich schließlich genug. Anregungen zur neuen Gestaltung des Wohnraums kommen aus dem Internet oder auch aus Zeitschriften. Leider ist es der gute Geschmack, der oft einen Strich durch die Rechnung beim Kreditverzicht macht. Beim Bummel durch das Möbelhaus fällt schnell auf, dass gute Qualität nicht zum Discounterpreis angeboten wird. Billige Möbel disqualifizieren sich für die geschmackvolle Raumgestaltung bereits als Ausstellungsstücke. Schlechte Verarbeitung und erste Gebrauchsspuren, obwohl die Möbel nur angesehen werden, werden erkennbar.

Menschen, die es sich leisten können beschließen, keine halben Sachen bei der Wohnungseinrichtung zuzulassen. Nicht selten führt der Wunsch nach neuen Möbeln sogar zu einer vollständigen Renovierung des Zimmers. Alles soll gut vorbereitet sein und zu den neuen Möbeln passen. Bezahlt wird die Renovierung von dem Geld, das eigentlich dem Möbelkauf vorbehalten war. Was nun fehlt, wird mit dem Kredit für die Wohnungseinrichtung ausgeglichen.

Kreditangebote vergleichen – Kreditmodelle

Viel Zeit wird in die Planung und Vorbereitung eines Einrichtungswechsels investiert. Doch anschließend soll es zumeist schnell gehen. Sind die passenden Möbelstücke gefunden, der Preis erscheint bezahlbar, dann möchte mehr niemand lange warten. Der Kreditwunsch wir zur Zeitfrage. Besonders schnell darf gekauft werden, wenn einfach nur das Girokonto den Kredit für die Wohnungseinrichtung bereitstellt. Wird dieses Kreditmodell ausgewählt, darf allerdings die Kreditumschuldung nicht zu lange auf sich warten lassen, sonst wird es teuer. Etwa 10,65 Prozent beträgt der durchschnittliche Dispozins im Jahr 2014.

Das erste Angebot auf einen Ratenkredit für die Wohnungseinrichtung stammt nicht selten vom Möbelhaus. Mit etwas Glück kann sich eine nähere Betrachtung des Verkaufskredites lohnen. Unterstützt wird der Verkauf nicht selten durch zinslose Darlehensangebote. Gewährt der Verkäufer bei Barzahlung keinen Preisnachlass, finanziert aber zinslos und über einen angemessenen Zeitraum, dann darf abgeschlossen werden. Vom Modell eines Schlussratenkredites zum Möbelkauf, wie es teilweise ebenfalls angeboten wird, ist trotzdem dringend abzuraten.

Kann nicht zinsfrei finanziert werden oder der Verkäufer gewährt einen Barzahlungsnachlass, lohnt sich der Kreditvergleich mit Darlehensangeboten außerhalb des Möbelhauses. Einen umfassenden Kreditvergleich erlauben Kreditvergleichsrechner im Internet. Ohne große Mühe werden alle relevanten Darlehensangebote, nach Zinssätzen vorsortiert, aufgelistet.

Darlehen für die Wohnungseinrichtung – Zinsbeispiele

Zumeist geht es beim Kredit für die Wohnungseinrichtung um die Neueinrichtung eines Raumes und damit um einen überschaubaren Finanzierungsbedarf. Beispielsweise der Kredit für das neue Schlafzimmer könnte, mit einer Kreditsumme von 3.000 Euro oder weniger, gut ausgestattet sein. Die Laufzeit dafür wäre mit maximal 36 Monaten ausreichend lang, um kleine Raten zu erlauben.

Wieder spielt der Faktor Zeit eine wichtige Rolle bei der Wahl des Online-Kredites. Wem etwa eine Woche bis zur Kreditauszahlung reicht, spart Zinsen. Er könnte 3.000 Euro Kredit, 36 Monate Laufzeit, zum effektiven bonitätsunabhängigen Jahreszins von 1,99 Prozent finanzieren. Ansprechpartner für dieses Finanzierungsangebot wäre die Santander Consumer Bank AG. Die Antragstellung über einen Kreditvergleich ist nötig, um den günstigen Zinssatz angeboten zu bekommen.

Liegt die Priorität auf einem schnellen Kredit für die Wohnungseinrichtung, könnte die swkbank der richtige Ansprechpartner sein. Seit etwa Mitte 2014 hat die swkbank die Web-ID-Prüfung eingeführt. Die Werbung der Bank verspricht seither den Sofortkredit in zwei Tagen. Ein Wermutstropfen sind jedoch die angebotenen Zinssätze. Aktuell zeigt das repräsentative Beispiel einen durchschnittlich bewilligten Effektivzins von 5,70 Prozent.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage