Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ob eine Selbstständigkeit erfolgreich aufzubauen ist, entscheidet sich oft in den ersten drei Jahren. Ein Kredit für Selbständige unter 2 Jahren seit der Unternehmensgründung kann den entscheidenden Finanzierungsimpuls geben. Welche Angebote junge Unternehmer dazu erhalten, worauf zu achten ist, haben wir für Sie zusammengefasst.

Kredit für Selbständige unter 2 Jahren – Haupterwerb und Nebenerwerb

Dauerhaft als Unternehmer erfolgreich tätig zu sein, ist keine Selbstverständlichkeit. Eine gute Geschäftsidee zu haben und gleich in die Vollen zu gehen, ist vielen zu riskant. Geprüft wird der Geschäftserfolg zunächst auf einem bescheidenen Level. Gestartet wird das Unternehmen im Nebenerwerb. Der sichere Job garantiert es, nicht sofort vom Einkommen aus der Selbstständigkeit abhängig zu sein. Investitionen beschränken sich auf das Nötigste. Möglichst ohne eine Darlehensaufnahme, nur aus privaten Mitteln finanziert, starten viele junge Unternehmer mit einem Probelauf. Schreibt der Nebenerwerb im zweiten Jahr bereits schwarze Zahlen, ist es Zeit an die Unternehmenserweiterung zu denken.

Mit einem Kredit für Selbständige unter 2 Jahren seit der Unternehmensgründung lässt viel erreichen. Interessant sind die ERP-Darlehen der der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), um richtig durchzustarten. Großzügige Darlehensangebote erhalten Unternehmer in den ersten drei Jahren seit der Unternehmensgründung. Finanziert werden darf langfristig, nur ein kleiner Teil des Darlehens muss durch den Unternehmer gesichert werden. Faktisch haftet die KfW für die Kreditsicherheit gegenüber der kreditgebenden Geschäftsbank.

Leider sind ERP-Darlehen immer auch gleichzeitig mit viel Bürokratie verbunden. Einen erfolgreichen Unternehmensstart zu schaffen, das erfordert viel persönlichen Einsatz. Bürokratische Hürden zur Kreditvergabe blockieren die Zeit, die für den Unternehmensaufbau dringend benötigt wird. Unterstützung erhalten junge Existenzgründer von der KfW auch bei der Bürokratie. Die KfW räumt einen Zuschuss von 4.500 Euro für das Gründercoaching ein. Durch die kompetente Hilfe eines Beraters stehen der zügige Aufbau des Unternehmens und die nötige Kreditvergabe nicht mehr im Widerspruch.

Alternative Angebote prüfen – Förderkredite der Länder

Bundesweit bieten die Seiten der KfW einen detaillierten Überblick zu Angeboten beim ERP – Kredit für Selbständige unter 2 Jahren. Als Beispiel mag ein ERP-Förderkredit bis zu 100.000 Euro für Selbständige im Haupt- oder Nebenerwerb dienen. Verzinst wird das Geld mit aktuell 2,17 Prozent effektivem Jahreszins. Würden beispielsweise 50.000 Euro beantragt werden, könnte die Zinsbindung für 5 Jahre eingeräumt werden. Außerdem erleichtert die tilgungsfreie Zeit im ersten Jahr den Unternehmensaufbau.

Investiert werden darf das Geld ohne große Einschränkungen. Im Prinzip sind nur Nachfinanzierungen für alte Projekte und Anschlussfinanzierungen ausgeschlossen. Trotz, der umfangreichen Ausgestaltung der ERP-Darlehen der KfW, dürfen regionale Angebote nicht übersehen werden. In Zusammenarbeit mit der KfW bieten die Bundesländer zusätzliche Programme an. Kann das passende Kreditprogramm im eigenen Bundesland entdeckt werden, sind weitere Zinseinsparungen möglich. Über die Mittel des Landes finanziert, bietet beispielsweise Bayern Kreditangebote zum effektiven Jahreszins von 1,0 Prozent an.

Die Finanzierungskosten beim Kredit für Selbständige unter 2 Jahren seit der Gründung lassen sich damit eventuell sogar halbieren. Die notwendigen Anträge auf öffentlich geförderte Gründungsdarlehen – Bund und Land – dürfen über eine beliebige Geschäftsbank gestellt werden.

Kredit für Selbständige unter 2 Jahren – ohne ERP-Kredit geht es auch

Nicht immer ist ein ERP-Kredit die richtige Darlehenslösung für junge Unternehmer. Das Antragsverfahren kann sich in die Länge ziehen und ist vorwiegend nur für große Kreditsummen und lange Laufzeiten interessant. Kleinerer und mittlerer Finanzierungsbedarf kann auch anders und vor allem schneller gedeckt werden.

Für Selbständige im Nebenerwerb ist die Kreditaufnahme besonders leicht. Durch das sozialversicherungspflichtige Einkommen wird der Darlehenswunsch gesichert. Über einen Kreditvergleich oder einen Vermittler lassen sich Darlehensangebote entdecken, die nicht unbedingt viel teurer sind, als ein ERP-Darlehen.

Etwas schwieriger ist die Situation beim Kredit für Selbständige unter 2 Jahren im Haupterwerb. Möglich, aber problematisch umzusetzen, wäre ein Kredit mit der BWA. Leichter fällt die Kreditfindung auf den Portalen für private Kreditvergaben. Private Investoren sind risikofreudiger als Banken. Geld für eine gute Geschäftsidee von privat zu erhalten, ist über ein Kreditportal kein Ausnahmefall.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage