Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

All Terrain Vehicle (ATV oder Quad) liegen im Trend. Der Weg zu diesem Erfolg war lang. Ein eigenes ATV zu besitzen, muss heute nicht mehr so teuer sein, wie in den Pioniersjahren. Die Einstiegspreise für ATV’s sind stark gefallen und auch der Kredit für das Quad muss keine hohen Zinsen verschlingen.

Freizeitspaß auf vier Rädern – ATV erobert die Herzen

Bis zu dem Zeitpunkt, dass Privatleute nach einem Kredit für ein Quad suchen, war es ein weiter Weg. Als 1974 das erste Quad die Faun-Werke in Nürnberg verließ, spielte die zivile Nutzung keine Rolle. Die Bundeswehr suchte nach einem multifunktionellen Waffenträger, der mit jedem Geländer fertig wird.

Der Durchbruch im zivilen Bereich gelang 1983 der Firma Suzuki mit dem LT 125. Rasend schnell entwickelte sich die Nachfrage auf dem US-Markt. – Aber auch immer mehr Kunden in Europa begeisterten sich für das Quad als Freizeit- und Sportgerät. Wegbegleiter für den Erfolg in Deutschland war unter anderem die Führerscheinregelung. Das Quad durfte von Anfang an mit dem Autoführerschein gefahren werden. Auf den teuren Motorradführerschein konnte verzichtet werden. Heute dürfen bereits 16-Jährige Quads, mit 50 ccm Hubraum auf 50 km/h beschränkt, fahren.

In den Pioniersjahren war es ein teures Vergnügen, ein ATV mit Straßenzulassung zu finden. Meist boten die Händler nur Geländeversionen an, die umgerüstet werden mussten. Es nur im Gelände benutzen zu dürfen, führt zu logistischen Problemen und wird schnell eintönig. Nur auf Sondergeländestrecken darf das nicht zugelassene Quad fahren. Für den Transport musste es entweder verladen werden oder die teure Aufrüstung für die Straße war unumgänglich. Der Kredit für ein Quad war damals, angesichts des vielen notwendigen Zubehörs, recht umfangreich.

Quads in der Natur – ein zweifelhaftes Vergnügen

In einem „normalen“ Waldgebiet ist der Einsatz zu recht verboten. Die Schäden auf den Waldwegen und die Störung freilebender Tiere, aber auch Erholungssuchender, wird bestraft. Gerade in den Anfangsjahren kümmerten sich nur wenige Cross- und ATV-Fahrer um die Verbote. Besonders interessant waren für das Wochenende im Gelände, die großen Übungsplätze des Militärs. Mit dem Quad oder dem Crossbike den Behörden zu entkommen, ist ganz einfach.

Das Risiko als Cross- oder Quadfahrer eine Strafe zu zahlen, ist nicht alles, was gegen die illegale Fahrt spricht. Viele Anwohner und Ruhesuchende im Wald fühlen sich massiv gestört. Außerdem werden sie von den Fahrern teilweise sogar extrem gefährdet. Von den Behörden fühlen sich die Betroffenen im Stich gelassen. Eine Anzeige, ohne erkennbares Nummernschild, verläuft im Sand.

Selbstjustiz nimmt auf den beliebten illegalen Strecken zu. Immer häufiger werden militante Aktionen bekannt, auch wenn die Medien selten darüber berichten. Auf beliebten Stecken muss jederzeit mit Drahtseilen, (häufig zweckentfremdete Fernmeldekabel), gerechnet werden. (Quelle: persönliche schmerzhafte Erfahrungen mit Telefonkabeln in Brusthöhe im Randgebiet des Truppenübungsplatzes Senne/NRW).

Kredit für das Quad – Finanzierungsbedarf

Die Preise für neue Quads sind gefallen, seit Kymco-ATV’s aus Taiwan den deutschen Markt erobern. Inclusive Straßenzulassung kann ein neues – solide gebautes ATV – mit 500 ccm, für knapp 6.500 Euro, erworben werden. Mit einem Kredit für das Quad ist der Freizeitspaß damit für fast jeden Geldbeutel bezahlbar geworden. Außerdem nehmen die Angebote für gebrauchte Quads ständig zu. In einer Preisklasse von 3.000 Euro kann bereits ein gutes ATV erstanden werden.

Die Finanzierung über den Händler bringt üblicherweise keine nennenswerten Einsparmöglichkeiten. Anders als bei Autos sind Sonderaktionen mit subventionierten Zinssätzen noch die absolute Ausnahme. Beim Kredit für das Quad bleiben die Hausbank als Finanzierungsquelle und das Angebot der Direktbanken im Kreditvergleich.

Empfehlenswert ist die Finanzierung zumeist über ein Angebot aus dem Kreditvergleich. Ein neues Quad für 6.500 Euro könnte beispielsweise zum effektiven Jahreszins von 3,69 Prozent aufgenommen werden. Bei 60 Rückzahlungsmonaten berechnet der Kreditvergleichsrechner die Monatsrate mit 136.87 Euro. Noch günstiger wäre die Finanzierung eines gebrauchten ATV’s bis 3.000 Euro Kreditvolumen. Der günstigste Kredit für das Quad, bis 3.000 Euro, ist zum effektiven Jahreszins von 1,99 Prozent beantragungsfähig. (Quelle: kreditvergleich.com).

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage