Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Beim Kredit für Polizeibeamte hat der Kreditinteressent die Qual der Wahl. Polizisten sind angesehene Kreditnehmer. Praktisch alle Kreditinstitute und Versicherungsgesellschaften finanzieren die Wünsche des Beamten gern.

Bei der Kreditwahl kann sich der Beamte auf das konzentrieren, was für ihn wichtig ist. Es sind günstige Zinsen und individuell maßgeschneiderte Kreditkonditionen. Die Kreditbewilligung ist fast eine Selbstverständlichkeit.

Kredit für Polizeibeamte – Konsumentendarlehen

Polizeibeamte verdienen natürlich nicht so viel, dass sie nicht ab und zu auf einen Kredit angewiesen wären. Der „Freund und Helfer“ ist auch nur ein Mensch. Für die Kreditwünsche stehen ihnen dabei praktisch alle Kreditangebote offen. Der Kredit für Polizeibeamte wird von allen Anbietern bevorzugt eingeräumt.

Beim Konsumentendarlehen lockt die Hausbank mit „Sonderzinsen“ für Beamte. Im Vergleich zu den Darlehensangeboten, die andere Kunden der Bank erhalten, sind Zinsvergünstigungen nachweisbar. Ob es sich tatsächlich um das günstigste Kreditangebot handelt, kann nur durch einen Kreditvergleich entschieden werden.

Direktbanken bieten in der Regel zwar keine Sonderangebote für Beamte an, doch die gute Bonität wird mit günstigen Zinsangeboten belohnt. Beamte gehören zu der Berufsgruppe, die tatsächlich von bonitätsabhängigen Zinsangeboten profitieren dürfen. Sie erhalten eine reale Chance, die „verpönten Schaufensterzinssätze“ tatsächlich bewilligt zu bekommen.

Gute Bonität – Staatsdiener zahlen pünktlich

Der Kredit für Polizeibeamte gilt als sichere Kreditvergabe. Beamte bieten den Kreditinstituten eine ganz Reihe kreditsichernder Vorzüge gegenüber Menschen, die in der freien Wirtschaft arbeiten. Ein Polizeibeamter auf Lebenszeit erhält zwar kein hohes Gehalt, doch das Einkommen ist sicher. Außerdem verdient er, im Vergleich zum Einkommen vieler anderer Arbeitnehmer, gutes Geld.

Statistisch beweisbar ist, die hohe Rückzahlungstreue eines Staatsdieners. Zu Rückzahlungsproblemen kommt es erheblich seltener als bei Mitarbeitern der freien Wirtschaft. Die Rückzahlungssicherheit basiert auf verschiedenen Standbeinen. Zum einen lassen sich die Gründe auf den Arbeitgeber zurückführen, aber auch die persönliche Einstellung trägt dazu bei. Der Staat sorgt mit seiner Zahlungstreue dafür, dass Beamte ihr Geld immer pünktlich bekommen und selbst zahlungsfähig sind.

Die persönliche Rückzahlungstreue ergibt sich aus dem Lebenswandel eines Polizisten. Polizisten sind in besonderem Maß zur Einhaltung der Gesetze verpflichtet. Sie dürfen sich weder an Straftaten beteiligen, noch auf außergewöhnliche finanzielle Abenteuer einlassen. Zur Berufsehre gehört es, das eigene Leben im Griff zu haben. Unbezahlte Schulden, über den Rahmen einer verspäteten Rechnung hinaus, gehören nicht in das Gesellschaftsbild, dem ein Beamter genügen muss.

Gute Bonität von Anfang an – langfristige Beamtendarlehen

Unter dem Begriff Beamtendarlehen werden Kreditangebote zusammengefasst, die ausschließlich Staatsdienern vorbehalten sind. Vorwiegend sind es langfristige Darlehensangebote von Versicherungsgesellschaften, aber auch einige Spezialbanken bemühen sich um das „elitäre“ Klientel. Herausragend sind, im Vergleich zu Kreditangeboten an die Allgemeinheit, die extrem langen Laufzeiten.

Der Baukredit für Polizeibeamte bietet bereits früh die Möglichkeit zum Hausbau. Finanziert wird das Ganze zumeist über ein endzeitfälliges Darlehen einer Lebensversicherung. Je jünger der Beamte ist, um so niedriger sind die laufenden Zahlungen beim Kredit für Polizeibeamte zum Hausbau. Gezahlt werden müssen nur die laufenden Versicherungsbeiträge und die Zinsen. Die Tilgung erfolgt in ferner Zukunft, wenn die Lebensversicherung ausgezahlt wird.

Spezialbanken lockten früher auf breiter Front mit besonders günstigen Zinssätzen. Heute sind die Konsumentenkreditangebote für Beamte eher auf einem mittleren Zinsniveau. Günstiger kann vielfach über einen gewöhnlichen Konsumentenkredit aus dem Kreditvergleich finanziert werden. Interessant wird der Kredit für Polizeibeamte über eine Spezialbank allerdings, wenn extrem hohe Laufzeiten gefordert sind. Die Sicherheit der Unkündbarkeit und die gute finanzielle Versorgung im Fall der Dienstunfähigkeit erlauben, extrem lange Laufzeiten zu fairen Zinssätzen.

Kredit für Beamte trotz schwieriger Bonitätslage

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Polizeibeamter in Zahlungsschwierigkeiten kommt oder überschuldet ist, ist statistisch gering. Trotzdem sind Polizeibeamte natürlich auch nur Menschen und können in eine Finanzklemme geraten.

Die gesellschaftlichen Anerkennung des Berufes sorgt, sogar in dieser problematischen Situation, für faire Kreditchancen. Vermittelt werden könnte ein Kredit für Polizeibeamte von privat. Ein seriöses Angebot zur Kontaktaufnahme und Kreditbegleitung bieten die Kreditportale Smava und Auxmoney.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage