Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Es gibt viele gute Gründe dafür, einen Kredit für das Pferd aufnehmen zu wollen. Anfänglich ist der Pferdekauf zu finanzieren, aber die „wahren“ Kostenfallen der Pferdehaltung lauern erst später. Passend finanziert wird online über den Kreditvergleich.

Freizeitpferd – Pferdeliebe ohne Leistungszwang

Ein Freizeitpferd ist in erster Linie der Freund des Reiters. Es muss keinen hohen Ausbildungsstand erreichen, um zusammen Spaß zu haben. Viel Geld muss für Anschaffung eines tollen Freizeitpferdes nicht ausgegeben werden. Zum Kauf einen Kredit für das Pferd aufnehmen zu müssen, bleibt im bescheidenen Rahmen. Ein Kleinkredit bis 3.000 Euro reicht praktisch immer aus, um ein Pferd mit geringem Ausbildungsstand zu erwerben.

Gefordert wäre nur ein Ausbildungsstand, bei dem das Pferd straßensicher ist. Es sollte außerdem einfache Hilfen verstehen und auf Wunsch „einen Satz“ über einen querliegenden Baum machen können. Trotzdem kann ein einfaches Freizeitpferd so manchem Turnierpferd die Schau stehlen, wenn es wirklich einmal darauf ankommt „etwas anzugeben“. Kleine Tricks, wie beispielsweise einen Knicks beizubringen, können mit Geduld und ausreichend Möhren schnell erlernt werden.

Beeindruckend kann außerdem das Ergebnis von „Dominanzübungen“ sein. Wer unter Dominanz Gewalt versteht, sollte sich nicht ein Pferd, sondern zunächst ein Buch kaufen. Dominanzübungen sind gehören zur regelmäßigen Bodenarbeit. Sie können im Roundpen, aber ebenso gut auf einem kleineren Auslauf geübt werden. Nur durch Gestik und Blicke ordnet sich das Pferd unter und trottelt brav seinem Führpferd „Mensch“ hinterher.

Reiter und Pferd – eins mit der Natur werden

Zusammen mit dem Pferd die Natur zu genießen, ist ein einzigartiges Erlebnis. Für das Reiten im Wald muss sich zwar in den meisten Bundesländern, an die gekennzeichneten Reitwege gehalten werden. Doch das Wegesystem ist oft gut ausgebaut. Die Reitabgabe dient zur Anlage und Erhaltung des Reitwegenetzes. Echte Freizeitreiter schätzen das Gefühl, buchstäblich mit der Natur zu verschmelzen.

Wildtiere, die sonst auf die Annäherung des Menschen mit Flucht reagieren, können aus nächster Nähe beobachtet werden. Reiter und Pferd sehen sie als eine Einheit, von der keine Gefahr ausgeht. Nur um Wildschweine ist ein Bogen zu machen.

Kredit für Pferdezubehör – billig und gut schließt sich aus

Mögen reine Freizeitreiter auch von einem Kredit für den Pferdekauf meist verschont bleiben. – Kosten entstehen trotzdem durch die Haltung und das Zubehör. Kredit für das Pferd aufnehmen möchte ein Freizeitreiter besonders häufig für die Ausstattung. Ein Noname Billigsattel für 100 Euro mit Kunststoffbaum bereitet dem Pferd oft schon nach kurzer Zeit Schmerzen. Einen ordentlichen gebrauchten Sattel unter 1.000 Euro zu finden, der optimal für Pferd und Reiter passt, ist reine Glückssache.

Beim Sattel ist der Markenname keine Angeberei, sondern ein Qualitätsgarant für eine lange Nutzungsdauer. Er muss vor allem optimal auf das Pferd angepasst sein. Gute Reitgeschäfte geben dem Kunden eine Auswahl verschiedener Sättel zur Anprobe mit. Jeder einzelne Sattel, auch wenn er optisch gut sitzt, sollte Probegeritten werden. Das Pferd etwas anschwitzen und absatteln. Trockene Stellen und Haaraufschübe, auf einem sonst gleichmäßig geschwitzten Rücken, deuten auf eine falsche Druckverteilung hin.

Wurden neue Qualitätssättel der bekannten Hersteller aus Deutschland probiert, zeigt das Preisschild meist einen Kaufpreis im Rahmen von 1.500 Euro. Wieder bietet der Kreditvergleich im Internet die günstigste Finanzierung. Einen Kredit für das Pferd aufnehmen, es mit einem guten Sattel ausstatten, ist ab 1,99 Prozent effektivem Jahreszins möglich.

Kredit für das Pferd aufnehmen – Tierarztkosten

Eilig einen Kredit für das Pferd aufnehmen möchten Tierhalter, wenn gesundheitliche Probleme den Klinikaufenthalt oder häufige Tierarztbesuche fordern. Einen Freund lässt man nicht im Stich. Trotzdem können bei Großtieren die Tierarztrechnungen extrem gepfeffert sein. Mehrere Tausend Euro kann ein Klinikaufenthalt kosten.

Zwischenfinanziert wird die Tierarztrechnung zumeist über den Dispo. Das Pferd zurück, das gibt es häufig erst nach vollständiger Bezahlung der Tierarztrechnung. Den Kredit für das Pferd aufnehmen, damit den Dispo wieder ausgleichen, sollte nicht zu lange Zeit in Anspruch nehmen. Viel zinsgünstiger als der Dispo ist ein Ratenkredit. Statt das Geld in hohe Dispozinsen zu investieren, würde das Pferd auf einen Extrasack Möhren plädieren.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage