Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit für medizinische Eingriffe wird häufiger aufgenommen, als es viele Bürger vermuten. Bei den Kreditwünschen geht es nicht um übertriebenen Schönheitswahn. Oft geht es einfach nur darum, eine gute medizinische Versorgung auf dem aktuellen Stand moderner Medizin zu erhalten. Darüber hinaus kann der Zeitfaktor durch einen schnellen Eingriff eine wichtige Rolle für die Heilungschancen spielen.

Informationen, wie Sie die Vorteile moderner Medizin für sich nutzen können, welche Finanzierungsmöglichkeiten sich bieten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Kredit für medizinische Eingriffe – zwei Klassen Medizin

Deutschland hat, im Vergleich zu den meisten anderen Ländern ein gutes und funktionierendes Gesundheitssystem. Trotzdem zeigen sich immer mehr die negativen Seiten vergangener Gesundheitsreformen. Bezahlt wird von der Kasse nur, was medizinisch notwendig ist. Die praktizierte zwei Klassen Medizin zeigt Auswüchse. Gesetzlich versicherte Patienten, auch Kinder, müssen monatelang auf einen Facharzttermin warten. Privatpatienten, die selbst zahlen und dann noch ein Bett buchen, können gleich durchgehen.

Läuft dem Patienten die Zeit davon, ist es zum Kredit für medizinische Eingriffe, nur noch ein kleiner Schritt. Wie verzweifelt die Lage sein kann, macht ein kleines Beispiel deutlich. Hörgeschädigte Babys werden nicht gleich nach der Geburt erkannt. (Trotz Hörscreening). Oft dauert es einige Monate, bis die Eltern stutzig werden. Dann beginnt die Odyssee der Arztbesuche. Innerhalb des ersten Jahres bildet sich das Gehör noch aus. Leider ist die notwendige Untersuchung von Babys oft nur unter Narkose möglich. Nur wenige Kliniken bieten das Spezialangebot für Kleinstkinder an und verfügen über die Ausstattung notwendige Eingriffe sofort durchzuführen. Bis ein Termin an einen Kassenpatienten vergeben wird, ist das wichtige erste Lebensjahr oft bereits verstrichen.

Die Wartezeit für einen Kassenpatienten, in diesem realen Beispiel, betrug sieben Monate. Allerdings gibt es eine Hintertür. Würde privat bezahlt, ein sinnloses Bett vom Chefarzt gleich mitgebucht, so weist der Terminplan plötzlich viel Spielraum auf. Innerhalb von nur drei Tagen kann es möglich sein, einen Termin zu bekommen. Mit einem Kredit für medizinische Eingriffe, in diesem Fall etwa 1.000 Euro, ließ sich das Terminproblem lösen. (Quelle: eigene Erfahrung).

Finanzierungsangebote – Spezialkredit für den Arztbesuch

Nicht immer geht es, wie im Beispiel, um unvermeidliche Eingriffe in einem begrenzten Zeitfenster. Zwei Klassen Medizin in Deutschland zeigt sich außerdem in der Qualität der möglichen Behandlung. Ein gutes Beispiel dafür bietet der Zahnarzt. Ein unvollständiges Gebiss ist nicht nur ein optischer Mangel. Es beeinflusst die Lebensqualität nachhaltig. Überbrückt werden könnte der Zahnzwischenraum durch eine klassische Brücke. Alle Kosten, die über den Festzuschuss hinausgehen, trägt der Patient selbst. Leider werden zur Befestigung der Brücke gesunde Zähne in Mitleidenschaft gezogen.

Medizinisch vermeidbar wäre die Überkronung der gesunden Nachbarzähne durch ein Implantat. Kreditangebote für einen Kredit für medizinische Eingriffe vom Spezialanbieter liegen oft schon in der Praxis aus. Interessant klingt das Angebot, wie es beispielsweise z-easy macht, das Darlehen zinslos einzuräumen. Bis zu sechs Monaten zinslose Finanzierung könnte, bei ausreichend guter Bonität, eingeräumt werden. Ein Einzelimplantat kostet allerdings etwa 3.000 Euro. Diese Summe in nur sechs Monaten zurückzuzahlen sprengt jede normale Haushaltskasse.

Statt 500 Euro im Monat zu zahlen, wären 85,89 Euro bei 36 Monatsraten, deutlich leichter zu verkraften. Angeboten wird dieser Kredit für medizinische Eingriffe im Kreditvergleich für nur 1,99 Prozent. Bei einer Laufzeit von 36 Monaten zeigt der Kreditrechner des Spezialanbieters einen effektiven Jahreszins von 8,90 Prozent. Die unterschiedlichen Zinsen wirken sich deutlich auf die Finanzierungskosten aus. Das Angebot aus dem Kreditvergleich im Internet kostet insgesamt 92,08 Euro Finanzierungskosten. Der Spezialanbieter ist mit 456 Euro Finanzierungskosten nicht so zurückhaltend.

Medizinische Eingriffe selbst finanzieren – Hilfestellung

Damit ein Kredit für medizinische Eingriffe einfach bewilligt wird, ist beim Spezialangebot und beim regulären Darlehen eine gute Bonität nötig. Bei den teilweise sehr hohen Kosten einer OP fällt es nicht jedem leicht, die ausreichende Bonität nachzuweisen.

Hilfestellung könnten in diesem Fall Vermittler oder seriöse Kreditportale bieten.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage