Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Erscheint Ihnen eine Brustvergrößerung in Deutschland zu teuer? Auf einen ausgebildeten Facharzt für plastische Chirurgie und eine gute Klinik sollte Sie trotzdem nicht verzichten. Gespart werden darf dafür beim Kredit für die Brustvergrößerung.

Mit Informationen zum Thema Brust-OP und günstigen Finanzierungsangeboten unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben.

Kredit für die Brustvergrößerung – Schönheit nicht nur für Reiche

Mit dem eigenen Körper ist niemand ganz zufrieden. Jeden Tag erinnert der Blick in den Spiegel daran, dass die Natur nicht immer fair handelt. Für viele wird die Nase zum Problem, sie wirkt unförmig oder schief. Das Alter eines Menschen kann leicht an der Haut abgelesen werden. Sie verliert ihre Spannkraft und wirkt unattraktiv. Als besonders hart wird empfunden, wenn sexuelle „Reizgeber“ betroffen sind. Für praktisch alle Damen steht ein schönes Dekolleté weit oben auf der Prioritätenliste.

Ganz billig ist es nicht, sich in Deutschland für eine Brust-OP zu entscheiden. Ab etwa 7.500 Euro bieten Speziallisten den Eingriff an. Trotzdem sind Schönheits-OPs nicht nur den Reichen der Welt vorbehalten. Ein Kredit für die Brustvergrößerung sorgt für die Bezahlbarkeit. Außerdem bieten nicht nur ausgebildete Fachärzte für plastische Chirurgie aus Deutschland ihre Dienste an. Würde die Brustvergrößerung im Ausland durchgeführt, können Angebote schon ab 2.600 Euro gefunden werden. Auf den Webseiten präsentieren sich die Klinik und der Arzt als etablierter Schönheitschirurg.

Mehr als die Hälfte zu sparen, darf leider nicht immer als ausschlaggebendes Kriterium zählen, wenn es um die Gesundheit geht. Schönheitschirurg dürfte sich auch der alte Landarzt um die Ecke nennen. Durch seine Approbation hat er die grundlegende Qualifikation dazu erworben. Den Titel Facharzt für plastische Chirurgie dürfte er nur tragen, wenn er anschließend weitere sechs Jahre Spezialausbildung durchlaufen hätte. Im Rahmen dieser Ausbildung hat er außerdem mindestens 600 plastische Operationen selbstständig durchgeführt.

Ästhetische Korrekturen – Aufgabe für Speziallisten

Mit dem Kredit für die Brustvergrößerung einen unerfahrenen Mediziner zu bezahlen oder an der Klinikausstattung zu sparen, ist ein Glücksspiel. Jede Operation muss als gesundheitliches Risiko verstanden werden. Im Notfall, wenn während der OP Probleme auftauchen, darf keine Zeit verloren gehen. Zusätzliches Fachpersonal und teure medizinische Geräte kann keine Klinik zum Nulltarif vorhalten. Ein Teil der Klinikkosten für die OP dient der Sicherheit.

Nicht unwichtig ist für die Patientin natürlich auch das Resultat der OP. Beispielsweise bei einer Nasenkorrektur gibt es dazu Millimeterangaben. Der Spielraum für Fehler des Schönheitschirurgen liegt weit unterhalb von einem Millimeter, sonst ist die Nase schief. Sehr genau muss natürlich auch der Spezialist bei einer Brustvergrößerung arbeiten. Dazu braucht er viel Erfahrung und Zeit. Beides ist auch eine Frage des Geldes. Die sechs Jahre Zusatzausbildung zum Facharzt für plastische Chirurgie haben den Arzt viel Geld gekostet.

Nicht am Fließband zu operieren, übermüdet und unter Zeitdruck das Skalpell anzusetzen, kostet ebenfalls Geld. Optimale Ergebnisse, bei größtmöglicher Sicherheit, lassen sich nicht zum Discounterpreis erzielen. An der OP zu sparen kann gefährlich werden. Risikoloses Sparpotenzial bietet der Kredit für die Brustvergrößerung. Geld ist ein homogenes Produkt. Es spielt keine Rolle, wer das Darlehen vergibt, sondern nur zu welchem Preis. Infrage kommen bei Schönheits-OPs Spezialangebote und reguläre Ratenkredite.

Am Kredit sparen – Brustvergrößerung

Den Kredit für die Brustvergrößerung aufnehmen zu dürfen setzt immer eine ausreichend gute Bonität voraus. Würden 7.500 Euro benötigt, können Spezialanbieter nicht durch zinslose Rückzahlungsoptionen innerhalb von sechs Monaten punkten. Finanziert wird eine solche Summe fast immer auf 36 Monate oder 48 Monate.

Spezialangebote verlieren bei langen Laufzeiten ihren Reiz. Für 36 Monate Laufzeit muss, nach unseren Recherchen, mit 8,90 Prozent effektivem Jahreszins gerechnet werden. Bei 48 Monaten wären es sogar 9,90 Prozent.

Beim online aufgenommenen Kredit für die Brustvergrößerung lässt sich Geld sparen. Aktuell wäre eine Finanzierung auf 36 Monate zum effektiven Jahreszins von 4,75 Prozent möglich. Würde bequem in 48 Monatsraten zurückgezahlt geht es mit 4,94 Prozent bonitätsunabhängigem effektiven Jahreszins los. (Stand Oktober 2014).

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage