Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Wer vergibt ein seriöses Darlehen trotz Schulden? Die Frage nach dem passenden Kreditangebot für Ihren Finanzierungswunsch entscheidet sich über Ihre verbliebene Bonität. Worauf bei der Kreditsuche zu achten ist, wann von einem Kredit Abstand zu nehmen ist, lesen Sie im Beitrag.

Darlehen trotz Schulden – Kreditangebote normale Bonität

Oft sind die Sorgen, die mit der Suche nach einem Darlehen trotz Schulden verbunden sind, völlig unbegründet. Bestehende Kreditverpflichtungen, wenn sie ordnungsgemäß bedient werden, schmälern die Bonität nicht über Gebühr. Für den Score sind die ordentlichen Lebensverhältnisse entscheidender, als eine ordentlich bediente Zahlungsverpflichtung mehr oder weniger. Nur bei großen Finanzierungsvorhaben, beispielsweise dem Kauf eines Eigenheims, ist Zurückhaltung angebracht.

Bei der Kreditprüfung für große, langfristige Projekte sieht jeder Kreditgeber sehr genau hin. Bereits kleine Unterschiede im effektiven Jahreszins addieren sich im Lauf der Zeit zu großen Summen. Der Hausbau oder ähnlich große Finanzierungswünsche sollte niemals ohne eine ausreichende Eigenkapitaldecke in Angriff genommen werden. Die Angebote für eine Vollfinanzierung der Immobilie sind, langfristig betrachtet, extrem riskant. Wird nach einem Darlehen trotz Schulden gesucht, um damit ein Haus zu bauen, kann nur abgeraten werden.

Üblicherweise suchen die Menschen jedoch nicht nach extrem hohen Kreditsummen, wenn es um einen zusätzlichen Kredit geht. Verbreitet ist der Wunsch nach einem Kleinkredit zum Konsum oder einem Kredit zur Umschuldung des Dispos. Beides stellt bei normaler Bonität keine Herausforderung dar. Es reicht in der Regel aus, einen Kreditvergleichsrechner mit dem Kreditwunsch „zu füttern“. Im Rahmen der persönlichen Kreditlinie kommen alle angezeigten Kreditangebote infrage.

Kredit trotz Schulden – schwierige Kreditentscheidung

Nicht unbefangen ist die Suche nach einem Darlehen trotz Schulden, wenn die Hausbank oder andere reguläre Kreditgeber ablehnen. Die Kreditentscheidung der Bank führt zu zwei Konsequenzen. Wurde ein rechtsverbindlich gestellter Kreditantrag abgelehnt, so erhält die Schufa von der Ablehnung Kenntnis. Für zukünftige Kreditversuche, zumindest innerhalb der nächsten sechs Monate, wird es schwieriger, eine Kreditbewilligung zu erhalten. Jede erneut prüfende Kreditbank sieht den Eintrag und prüft zunehmend kritischer.

Die zweite Konsequenz, die sich aus der Kreditablehnung ergibt, ist genereller Natur. Kein Kreditinstitut lehnt einen Kreditantrag aus Willkür ab. Jede Bank und jede Sparkasse verdient ihr Geld damit, sichere Kreditvergaben einzuräumen und dafür Zinsen zu erhalten. Lehnt ein reguläres Kreditinstitut den Kreditwunsch ab, muss von einer erhöhten Wahrscheinlichkeit ausgegangen werden, dass es zu Rückzahlungsproblemen kommt. Auch mit unvermeidlichen Einschnitten ins Haushaltsbudget müsste, im Fall einer Kreditgenehmigung, gerechnet werden.

Durch die Kreditablehnung schützt die Bank eigene Interessen, aber auch den Kreditnehmer vor einer drohenden Überschuldung. Bevor über Maßnahmen nachgedacht wird, wie ein Kredit trotz Schulden und Kreditablehnung zu erhalten ist, sollte innegehalten werden. Das Kreditprojekt neu zu überdenken, es zu verschieben oder ersatzlos zu streichen kann sinnvoll sein. Wer die Warnung der Bank ernst nimmt, einen Kredit nicht forciert, entgeht den Folgen einer möglicherweise falschen Kreditentscheidung.

Darlehen trotz Schulden – Kredit forcieren

Grundsätzlich gibt es keinen Rechtsanspruch auf eine Kreditvergabe. Trotzdem kann der Anbieterwechsel dazu führen, dass sich eine Finanzierung trotz Schulden forcieren lässt. In leichten Fällen reicht es aus, einen risikobereiteren Kreditanbieter mit etwas erhöhten Zinsforderungen anzusprechen. Auffällig sind die Angebote im Kreditvergleich, da die Kreditentscheidung nicht sofort, sondern nur zeitversetzt angeboten wird. Das erhöhte Kreditrisiko kompensieren die Anbieter durch einen Risikoaufschlag auf den Zinssatz und eine eingehende Kreditprüfung.

In schwierigen Fällen führt die Eigeninitiative leider oft nur zu extrem überteuerten Darlehnsangeboten. Sinnvoller ist es, sich die professionelle Hilfe eines Vermittlers, wie Bon Kredit oder Dr. Klein, zu leisten. Seriöse Vermittler erhalten ihre Vermittlungsprovision nur, wenn der Kreditkunde tatsächlich einen Kreditvertrag schließt und das Darlehen ausgezahlt wird. Jeder Vermittler ist daher bemüht, ein möglichst günstiges Darlehen trotz Schulden vorzuschlagen. So sichert er dem Kunden den günstigsten Zinssatz und sich selbst die Provision, die sich nicht an den Zinsen orientiert.

Mittlerweile haben sich auf dem Markt außerdem Kreditportale für den Kredit von privat für schwierige Kreditwünsche etabliert. Der erfolglose Kreditversuch, beispielsweise über Auxmoney ist, wie beim Vermittler, kostenfrei. Ob, ein Darlehen trotz Schulden bewilligt wird, entscheiden Bieter und Kreditnehmer über das Gebotsverfahren.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage