Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Das Darlehen für das Auto ist leider oft unvermeidlich. Vor hohen Reparaturkosten schützt nur der regelmäßige Austausch des Fahrzeugs.

Verbunden ist damit der Kredit zum Autokauf. Die Alternative, das alte Fahrzeug immer wieder zu reparieren, führt häufig ebenfalls zum Kreditbedarf. Größere Fahrzeugreparaturen zahlt niemand aus dem laufenden Budget.

Darlehen für das Auto – Kleinkredit zur Fahrzeugreparatur

Neue Autos sind schön, aber teuer. Augenscheinlich vermeidbar wir ein Darlehen für das Auto, wenn auf den Fahrzeugaustausch verzichtet wird. Ob diese Entscheidung weise ist, hängt vom persönlichen Glück ab. Die Lebensdauer, auch eines gepflegten Fahrzeugs, ist begrenzt.

Früher oder später sind teure Reparaturen unvermeidlich. Statistiken zu Folge kostet jedes durchschnittliche Gebrauchsfahrzeug etwa 150 Euro Unterhaltungskosten im Monat. Nicht berechnet sind dabei die Kosten für den Treibstoff.

Der kleinste Anteil dieser Summe entfällt auf die Steuern und die Versicherung des Autos. Der Löwenanteil sind Wartungs- und Reparaturkosten. Natürlich legt niemand soviel Geld jeden Monat auf die hohe Kante, damit es bei Bedarf verfügbar ist. Wird dann der neue Satz Reifen fällig und die Inspektion zeigt teure Mängel, ist die Haushaltskasse unvorbereitet und leer. Die Reparatur ist unvermeidlich. Schließlich ist jeder auf ein zuverlässiges, verkehrssicheres Fahrzeug angewiesen.

Sinnvoll kann die Zwischenfinanzierung der teuren Autoreparatur über den Dispo sein. Anschließend ist es jedoch ratsam, ein Darlehen für das Auto als Kleinkredit zu beantragen. Der Weg zum günstigen Kleinkredit für die Autoreparatur führt über einen Kreditvergleich. Statt 12,5 Prozent Dispozinsen kostet die Finanzierung der Fahrzeugreparatur gegenwärtig nur 2,74 Prozent effektiven Jahreszins. Abgelesen wurde dieses Angebot für einen Kleinkredit über 3.000 Euro mit einer Laufzeit von 36 Monaten auf kreditvergleich.com. (Mai 2014).

Kfz-Finanzierung – Darlehen zum Autokauf

Dem Kredit für die Autoreparatur kann vorgebeugt werden, wenn in regelmäßigen Abständen ein Fahrzeugwechsel vollzogen wird. Zuverlässige Autos, ob neu oder junger Gebrauchter, sehen die Werkstatt zwar seltener, dafür sind allerdings die Anschaffungskosten zu finanzieren. Darf den Zahlen der Verbraucherzentrale Hessen geglaubt werden, finanzieren etwa 80 Prozent aller Autobesitzer den Fahrzeugkauf. Etwa 27 Prozent, wie es eine andere Statistik zeigt, nutzen kein Darlehen für das Auto vom Händler, sondern finanzieren fremd. Besonders groß ist der Anteil der Fremdfinanzierungen bei Gebrauchtfahrzeugen.

Doch genug mit den Statistiken, interessanter ist, welche Finanzierung für den Einzelfall die Richtige ist. Angeboten werden vorwiegend Schlussratenkredite mit niedrigen kleinen laufenden Raten, normale Ratenkredite mit gleichbleibender Rate bis zum Schluss und das Leasing.

Vom Fahrzeugleasing ist im privaten Bereich abzuraten. Leasingfahrzeuge können im Anschluss an die Vertragslaufzeit zum Restwert gekauft werden. Doch finanziell interessant wird das Pkw-Leasing nur durch die steuerlichen Vorteile bei Selbstständigen.

Einfache Schlussratenkredite können über die Herstellerbank des Autohauses oder online gefunden werden. Möglich ist für beide Varianten sogar der Kredit ohne Anzahlung. Der Vorteil eines einfachen Schlussratenkredites sind die niedrigen laufenden Raten der ersten Zahlungsphase. Problematisch wird es nur, wenn die Abschlussrate fällig wird. Sie neu zu finanzieren ist nicht vorgesehen. Für zu alte Autos wird es schwer, eine neuerliche Finanzierung zu entdecken.

Empfehlenswert ist es daher, wenn bereits ein etwas älterer Gebrauchter angeschafft wird, gleich einen „normalen“ Ratenkredit mit gleichbleibenden Raten abzuschließen. Sonst droht die Schlussrate das Darlehen zur Kreditfalle zu machen.

Autokauf oder Autoreparatur mit wenig Geld

Nicht immer lassen das Haushaltsbudget und die persönliche Bonität einen regulären Autokredit zu. Da jeder auf sein Auto angewiesen ist, muss es auch eine Lösung für diese dringende Autofinanzierung geben.

Professionelle Hilfestellung kann beim Darlehen für das Auto von Vermittlern stammen. Günstige Kreditangebote sind, da das Darlehen über den Sachwert mitgesichert wird, auch bei schwierigen Bonitätslagen nicht ausgeschlossen. Vernünftig ist es, wird ein Vermittler eingeschaltet, sich an die etablierten Unternehmen zu halten.

Alternativ, wenn das Kreditrisiko von den Kreditinstituten als zu hoch eingestuft wird, kommen Kreditportale für den Autokredit infrage. Seriöse Darlehen für das Auto und auch die Autoreparatur bieten private Anleger über die Kreditportale Smava und Auxmoney.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage