Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Der Blitzkredit ohne Schufa steht häufiger im Fokus der Medien. Immer wieder kommt es zu „Ungereimtheiten“. Viele Bürger erheben ernsthafte Anschuldigungen gegen die Vermittler von Blitz- und Eilkrediten ohne Schufa. Nachzulesen sind die Vorgänge auf den Seiten der Verbraucherschützer.

Doch, wie soll sich ein Kreditinteressent verhalten, wenn er auf ein schnelles Darlehen ohne Schufa angewiesen ist? Woran kann ein seriöses schufafreies Kreditangebot erkannt werden?

Blitzkredit ohne Schufa – der umstrittene Kredit

Der Bedarf für eine schnelle Kreditlösung ohne Schufa ist unzweifelhaft groß. Ohne die Möglichkeit auf reguläre Kreditmodelle zugreifen zu können, gerät die Haushaltskasse schnell aus den Fugen. Trotzdem sollte jedem bewusst sein, für jede seriös getroffene Kreditentscheidung benötigt der Sachbearbeiter Zeit. Außerdem sollte klar sein, je schlechter die Bonität ist, umso eingehender muss geprüft werden. Das ist beim „Schweizer Kredit“ nicht anders, als bei allen anderen Kreditangeboten.

Die Werbung für den Blitzkredit ohne Schufa scheint die „Gesetzmäßigkeiten“ des Kreditmarktes außer Kraft setzen zu können. Viele Werbungen arbeiten mit Halbwahrheiten. Es stimmt beispielsweise, das auch ein schufafreier Kredit innerhalb von 24 Stunden zur Auszahlung kommt. Ja, aber 24 Stunden nach dem Abschluss der eingehenden Kreditprüfung und der damit verbundenen endgültigen Bewilligung. Es stimmt auch, dass ein Zahlungseingang wahrscheinlich innerhalb eines Tages verbucht wird. Das liegt aber im Wesentlichen nicht an der Blitzüberweisung, sondern an den verbesserten Standards der elektronischen Zahlungsverfahren.

Werden alle Halbwahrheiten einmal bis zum Ende recherchiert, ist ein Blitzkredit ohne Schufa ein ganz gewöhnliches schufafreies Darlehen. Es ist nicht schneller oder langsamer auf dem Konto, als jeder andere legale Kredit ohne Schufa. Der Grund dafür ist ganz einfach. Legal darf, soweit bekannt, nur eine Auslandsbank das Darlehen auszahlen. Gewählt werden kann zwischen postbarer Auszahlung und Überweisung. Sofortkredite, Blitzkredite oder Ähnliches bietet die Bank nicht an.

Seriöse Darlehensangebote erkennen

Zunächst ist es wichtig sich zu verdeutlichen, über einen Kredit mit schlechter Bonität wird nicht zwischen Tür und Angel entschieden. Seriöse Werbeversprechen bleiben der Realität treu und versprechen keine Kreditauszahlungszeiten, die sogar bei bester Bonität nicht möglich wären. Eine realitätsnahe Werbeaussage ist der erste Hinweis auf ein seriöses Darlehensangebot ohne Schufa. Aus Deutschland kann der Kredit nicht stammen, wenn eine Bank hinter dem Angebot steht. Trotzdem sollte schufafrei nicht auf eine Auslandsbank als Partner verzichtet werden.

Die Bafin (vereinfacht Bankenaufsicht) sorgt durch ihre Prüfungen dafür, dass nicht gegen geltendes Recht verstoßen wird, wenn es Bankkredit ist. Seit 2009 dürfen Auslandsbanken den Kredit ohne Schufa an Deutsche nicht unlizenziert vergeben. Nur eine Auslandsbank, die dazu die Genehmigung hat, soweit bekannt ist es nur eine, darf schufafreie Sonderfinanzierungen vergeben.

Besondere Anforderungen sollte der Kreditinteressent auch an den Vermittler seiner Wahl stellen. Will der Vermittler einen Blitzkredit ohne Schufa nur vermitteln, wenn zuvor Geld fließt, dann ist es nicht legal. Es ist ein klares Zeichen für Betrüger. Außerdem kann nur dringend abgeraten werden, Kreditsanierungsverträge oder andere Finanzberatungsverträge abzuschließen. Diese Verträge untergraben den gesetzlichen Schutz. Der Vermittler wird zum Berater und kann ein Honorar fordern, ohne dafür einen Kredit zu ermöglichen.

Typisch für unseriöse Vermittler sind außerdem Zusatzangebote. Es kann nur dringend abgeraten werden Versicherungen, Kapitalanlagen oder Ähnliches abzuschließen. Als „Türöffner“ dient die vorläufige Kreditzusage. Wer sich für eine gute Beratung bedanken möchte, kann nach der Kreditauszahlung gern abschließen.

Blitzkredit ohne Schufa – kein Kredit ohne Bonität

Eine schufafreie Kreditvergabe wird in der Werbung gern so dargestellt, als wäre die Bewilligung „reine“ Formsache. – Geprüft wird sogar sehr genau. Nur auf die Bonitätsauskunft der Schufa verzichtet der Anbieter.

Vorausgesetzt wird sein sozialversicherungspflichtiges Einkommen. Der Arbeitsvertrag muss auf Dauer angelegt sein und seit mindestens einem Jahr bestehen.

Einen Blitzkredit ohne Schufa, bei bestehenden Lohnpfändungen oder Einträgen im öffentlichen Schuldnerverzeichnis, gibt es ebenfalls nicht. Ein schufafreies Darlehen ist die letzte Kreditchance, wenn die Finanzen in Ordnung sind, aber die Schufa-Bonität einen valutierenden Negativeintrag ausweist.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage