Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Suchen Sie einen Autokredit für Fahranfänger? Auf die Kreditvergabe hat die Verkehrserfahrung eines Fahranfängers keinen direkten Einfluss, trotzdem gibt es einiges zu bedenken.

Mit einem Überblick zu Fahrzeugkreditangeboten und der Möglichkeit, den Führerschein gleich mitzufinanzieren, unterstützen wir Ihre Kreditsuche.

Autokredit für Fahranfänger – der Weg zum ersten Auto

Ein Autokredit für Fahranfänger ist eigentlich eine ganz gewöhnliche Fahrzeugfinanzierung. Trotzdem sind bei genauerem Hinsehen zusätzliche Finanzierungsprobleme vorprogrammiert.

Fahranfänger sind vor allem junge Leute, die noch keine großen Sparrücklagen besitzen. Der Führerschein hat in den meisten Fällen das Ersparte aufgebraucht. Sogar das Girokonto steht in den roten Zahlen, damit die Fahrprüfung abgelegt werden konnte.

Natürlich ist der Wunsch nach dem ersten eigenen Auto groß. Die persönliche Freiheit, nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen zu sein, soll genossen werden. Außerdem darf das Erlernte nicht wieder in Vergessenheit geraten.

Der Führerschein ist nur die Grundlage dafür, ein Fahrzeug im Straßenverkehr führen zu dürfen. Wer nicht sofort hinter das Steuer eines Autos gelangt, hat es später schwerer, unfallfrei zu bleiben. Nicht so hoch sind die Anforderungen, die an das erste Fahrzeug gestellt werden.

Die Wahrscheinlichkeit, ohne Beulen und Kratzer am ersten Fahrzeug auszukommen, ist recht gering. Die meisten Fahranfänger ecken, mangels Fahrerfahrung viel schneller an, als „gestandene“ Autofahrer.

Positiv wirkt sich für den Autokredit für Fahranfänger aus, dass die Ansprüche an das Fahrzeug meist moderat sind. Sich einen Neuwagen als Fahranfänger zu leisten, ist eher die Ausnahme. Ein einfacher oder ein guter Gebrauchter reicht aus, die ersten Jahre der Fahrerfahrung zu sammeln.

Spezialangebote des Autohandels – günstiger Autokauf?

Die Spezialangebote der Autohändler locken mit Schlussratenkrediten und niedrigen Zinsangeboten. Sogar ohne Anzahlung wäre die Finanzierung eines Neufahrzeugs über einen Schlussratenkredit möglich. Die erste Wahl sollten die Anschaffungsdarlehen des Autohandels für Fahranfänger jedoch nicht sein.

Ein Studentenauto, preiswert in der Anschaffung und preiswert bei den Verbrauchskosten, kann besser von privaten Autoverkäufern gefunden werden. Das Problem des Fahrzeughandels ist das Garantierecht. Sehr alte Autos stellt sich der Händler ungern auf den Hof. Er kann die Garantie beim Verkauf an einen Käufer aus Deutschland nicht ausschließen.

Nur Privatpersonen dürfen eine wirksame Vereinbarung treffen, die die Garantieansprüche des Käufers ausschließt. Bei alten Fahrzeugen kann jeder nur hoffen, dass es nicht zu großen Reparaturen kommt. Die Technik umfassend zu durchleuchten, damit können sogar Experten überfordert sein. Dieses Risiko kann der Kfz-Handel nicht ohne einen großen Preisaufschlag eingehen. Billige Autos gehen daher ausschließlich in den Export.

Autokredit für Fahranfänger – Onlinekredit für das erste eigene Auto

Der Autokredit für Fahranfänger wird hauptsächlich zum Kauf von privat gesucht. Die gegenwärtige Leitzinspolitik macht die Zinssubventionen des Kfz-Handels überflüssig. Für 1.000 Euro – 3.000 Euro lassen sich von privat, gute und zuverlässige Anfängerfahrzeuge finden. Ein Autokredit in dieser Höhe kann zum effektiven Jahreszins von 2,74 Prozent abgeschlossen werden. Nicht einmal der Kfz-Brief muss für den Darlehnswunsch hinterlegt werden. (Quelle: kreditvergleich.com)

Ein „handelsüblicher“ Kleinkredit – zur freien Verwendung – reicht zur Fahrzeugfinanzierung aus. Sehr praktisch ist der Verzicht auf ein Spezialangebot für die Fahrzeugfinanzierung außerdem. Ohne Zweckbindung darf mit dem Geld auch das Girokonto wieder ausgeglichen werden. Außerdem lassen sich die Steuern und die Versicherung für die ersten 12 Monate gleich mitfinanzieren. – Vorausgesetzt, ein sehr preiswertes Fahrzeug wurde ausgesucht.

Sehr genau auf den Fahrzeugpreis zu schauen, lohnt sich außerdem bei der Versicherung. Mit den Prozenten eines Fahranfänger eine Vollkasko-Versicherung abzuschließen, übersteigt schnell den Wert des Autos. Berufsanfänger, die noch nicht so viel Geld verdienen, sollten sich diese Luxusausgabe lieber nicht leisten.

Sinnvoller ist es, lieber den Kredit etwas schneller zurückzuzahlen. Würden 2.500 Euro für 24 Monate finanziert, dann kostet der Autokredit für Fahranfänger 107,13 Euro monatlich. Diese Monatsrate lässt sich sogar vom Ausbildungsgehalt bezahlen.

Probleme können trotzdem vorprogrammiert sein. Bewilligungsfähig wird der Autokredit für Fahranfänger oft erst, wenn ein solventer Bürge oder Mitantragsteller die Kredithaftung übernimmt. Durch die Hilfe der Eltern lässt sich das Problem meist leicht lösen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage