Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit für Familien

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Mit dem Kredit für Mütter in der Elternzeit haben viele Familien Probleme. Der Bedarf für eine Darlehensvergabe ist hoch, doch die angesprochenen Kreditinstitute lehnen ab. Wie es zu den Problemen kommt, welche Möglichkeiten bestehen, um Kredithindernisse zu beseitigen, fasst der Beitrag zusammen.

Kredit für Mütter in der Elternzeit – Sinn des Elterngeldes

Mütter und Väter sind in der Elternzeit besonders gefordert. Der Nachwuchs bestimmt den Tagesablauf. Damit sich Eltern für ihre Kinder Zeit nehmen können, wird in Deutschland Elterngeld bezahlt. Wie hoch die Zahlung im Einzelfall ist, orientiert sich am Einkommen. Sinn des Elterngeldes, in der gegenwärtigen Form, war es Akademiker zu motivieren, sich für eine Familie mit Kindern zu entscheiden. Gerade Akademikerfamilien, bei denen beide die Karriere fest im Blick halten, blieben oft kinderlos. Der vorübergehende Einkommensverzicht war, nach Ansicht der damaligen Ministerin, der Grund für den fehlenden Nachwuchs.

So wurde aus dem Erziehungsgeld das Elterngeld. Da der Staat die Mehrausgaben für die kleine Zielgruppe gegenfinanzieren musste, wurde die Bezugsdauer insgesamt verkürzt. Im Prinzip ist das Elterngeld damit eine Umverteilung sozialer Unterstützungszahlungen von unten nach oben. Für die Zielgruppe der sozialpolitischen Geldzahlung ergibt sich üblicherweise auch kein Problem beim Kredit für Mütter in der Elternzeit. Die direkt geförderte Gruppe erwirtschaftet ein hohes Einkommen. Nahezu ausnahmslos reicht das Einkommen des Partners aus, die Darlehnswünsche durch den Nachwuchs zu erfüllen.

Problematisch ist nur, dass nicht jeder Haushalt, über ein vollwertiges verbleibendes Akademikereinkommen und das Elterngeld verfügt. Auch am erhöhten Bedarf für eine Kreditlösung durch den Nachwuchs ändert das aktuelle Elterngeldmodell nichts. Für den Nachwuchs muss vieles angeschafft werden. Die Wunschpalette reicht von der Erstausstattung bis zum familientauglichen Auto. In der Haushaltskasse junger Eltern herrscht, gerade in den ersten Jahren permanent Ebbe. Viele bekommen das Elterngeld nicht einmal in die Hand. Verdient der arbeitende Partner zu wenig, wird das Einkommen aufgestockt. Der Staat kann sparen, da eine soziale Leistung gegen die andere verrechnet wird.

Elternzeit – schlechtes „Timing“ für Kreditwünsche

Erst nach der Geburt des Kindes einen Kredit für Mütter in der Elternzeit zu suchen, ist ein falsches Timing. Alle Kreditwünsche, unabhängig von der tatsächlichen Lebenssituation, werden nur nach einem einfachen Schema bewertet. Wer ein hohes sicheres Arbeitseinkommen erzielt, wie die Zielgruppe des Elterngeldes, kann einen pfändbaren Einkommensanteil nachweisen. Ausschließlich dieser pfändbare Anteil des Arbeitseinkommens befähigt zur Kreditrückzahlung.

Mehrheitlich kommt das Elterngeld, wenn auch in geringerem Umfang als das frühere Arbeitseinkommen, bei den Müttern an. Für den Kreditwunsch ist die Zahlung leider wenig förderlich. Elterngeld darf bei der Kreditvergabe nicht berücksichtigt werden, da es als soziale Leistung des Staates dem besonderen Pfändungsschutz unterliegt. Es verbessert die Kreditlage damit ebenso wenig, wie das Kindergeld.

Vor der Geburt es Kindes wäre die Situation anders gewesen. Frauen, die ein ausreichendes Arbeitseinkommen erzielen, sind selbstverständlich kreditwürdig. Statt, um einen Kredit für Mütter in der Elternzeit zu kämpfen, kann jeder Mutter nur die frühzeitige Kreditaufnahme angeraten werden. Während der Schwangerschaft, noch voll im Arbeitsprozess stehend, sind Bonitätseinschränkungen leicht vermeidbar.

Problemlösungen – Kredit während der Elternzeit

Eine Möglichkeit, um sich weiterhin für die Vergabe klassischer, regulärer Kreditangebote zu qualifizieren, sind zusätzliche Sicherheiten. Vor dem Hintergrund einer sauberen Schufa ist die fehlende Kreditsicherung über pfändbares Einkommen das Problem. Ein solventer Mitantragsteller oder Bürge kann das Blatt, beim regulären Kredit für Mütter in der Elternzeit, wenden.

Durch den Haftungseintritt des Bürgen, der im Notfall mit seinem Vermögen für das gewährte Darlehen haftet, wird Vertrauen geschaffen. Alternativ könnte auch eine hochwertige Sachsicherheit oder die Verpfändung der Alterssicherung für die notwendige Kreditsicherung sorgen.

Kann der Darlehenswunsch nicht durch zusätzliche Sicherheiten unterstützt werden, ist professionelle Hilfe ratsam. Unterstützung beim Kredit für Mütter in der Elternzeit könnte von Vermittlern oder Kreditportalen stammen. Ein erfahrener Vermittler wäre beispielsweise Bon Kredit. Bei den Portalen für Darlehen von privat sind Smava (Link: www.smava.de) und Auxmoney die Marktführer.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit für Familien

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.