Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

garantiert günstige Zinsen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Beim Kredit für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst darf eine größere Angebotsauswahl erwartet werden, als bei Darlehen für Arbeitnehmer der freien Wirtschaft. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, wann es sich lohnt, auf einen Beamtenkredit zurückzugreifen, berichten wir im Beitrag.

Kredit für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst – Voraussetzungen

Mitarbeiter des Staates übernehmen hoheitliche Arbeitsaufgaben. Aus diesen Aufgaben leitet sich ein besonderes Verhältnis zwischen Arbeitgeber und dem Staat ab. Heute sind es längst nicht mehr immer nur Beamte, die für das Funktionieren des Staates verantwortlich sind. Ein gutes Beispiel wären staatliche Lehrkräfte. Sie übernehmen die Obhut und Ausbildung der nachfolgenden Generationen. Das Beschäftigungsverhältnis eines Lehrers einer öffentlichen Schule kann auf dem Beamtenverhältnis basieren oder auf einem Anstellungsvertrag. (Angestellte Lehrkraft).

Logisch ist es daher, dass zwischen einem angestellten und einem verbeamteten Lehrer kaum Unterschiede feststellbar sind. Der angestellte Lehrer mag für ein höheres Einkommen streiken dürfen, dafür ist die verbeamtete Lehrkraft unkündbar. Mit dem Zugang zum Kredit für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst würdigt das Kreditwesen die Arbeitssituation beim Staat als Arbeitgeber. Zugangsmöglichkeiten zu den Sonderkonditionen für Staatsdiener gewähren nicht nur Kreditinstitute. Der berühmte Beamtenkredit einer Versicherungsgesellschaft ist damit in aller Regel auch den Angestellten und gewerblichen Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes zugängig.

Auswirkungen können die unterschiedlichen Arbeitsverträge trotzdem entfalten. Nicht jeder Kreditanbieter sieht Beamte und andere Mitarbeiter des Staates auf einem Vertrauensniveau. Es kann daher sein, dass andere Zugangsfristen gelten, wenn ein Beamtenkredit aufgenommen werden soll. Angestellte müssen länger Warten, bis sie einen Beamtenkredit beantragen dürfen. Durch die unterschiedlichen Zugangsfristen wird vor allem das unterschiedliche Arbeitsplatzrisiko gewürdigt. Ein Beamter, der auf Lebenszeit berufen wurde, kann nicht mehr gekündigt werden und ist auch bei Krankheit gut versorgt. Der Kredit für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, beispielsweise bei angestellten Lehrern, beinhaltet daher ein leicht erhöhtes Kreditrisiko gegenüber dem Beamten. Sie können anfänglich noch leicht den Arbeitsplatz verlieren. Erst bei einem langen Arbeitsverhältnis fällt es dem staatlichen Arbeitgeber schwer, zu kündigen.

Beamtenkredite – günstige Zinsen bei langen Laufzeiten

Die Vorteile bei Darlehensvergaben, die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes genießen, sind nicht so allumfassend, wie immer angenommen wird. Würde beispielsweise ein Girokonto eines Spezialanbieters beantragt, ärgern sich Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes nicht minder über hohe Dispozinsen. Etwas günstiger ist der Dispo zwar, doch im Vergleich zur Skatbank, die das günstigste Girokonto Deutschlands anbietet, ist er teuer. Ob es ein Vorteil ist, sich bei Rewe an der Kasse 200 Euro in bar auszahlen lassen zu dürfen, sei dahingestellt.

Die echten Vorteile beim Kredit für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst liegen nicht im Bereich der Kurzzeitkredite oder gewöhnlicher Ratenkreditangebote. Bei Laufzeiten von 12-84 Monaten haben die allgemein zugänglichen Darlehnsangebote, bei den Zinsen meist die Nase vorn. Sparen können Mitarbeiter der öffentlichen Hand bei langfristigen Finanzierungen. Gewöhnliche Konsumentenkredite werden nur mit einer Laufzeit von maximal 84 Monaten zu moderaten Zinsen angeboten. Soll längerfristig finanziert werden, wird es sprunghaft deutlich teurer.

Würde über einen Beamtenkredit finanziert, so wären sogar Kreditlaufzeiten von 144 Monaten oder noch länger im bezahlbaren Zinsrahmen. Langfristig finanziert werden darf nicht nur über Spezialanbieter, sondern vor allem über Lebensversicherungen. In jungen Jahren bezahlbar wird so beispielsweise der Hausbaukredit. Trotzdem müssen die Kreditbedingungen genau studiert werden. Ergo beispielsweise hat die Bearbeitungsgebühr, trotz höchstrichterlichen Urteils gegen Kreditinstitute, aktuell zumindest noch nicht aus der Werbung genommen. (Stand Oktober 2014).

Sparzinsen entdecken – Kredit für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst

Besonders leicht fällt der Zinsvergleich, wenn gewöhnliche Konsumentendarlehen im Kreditvergleich aufgelistet werden. Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes könnten sogar von den günstigen Einstiegszinssätzen bonitätsabhängiger Zinsangebote profitieren. Soll jedoch besonders langfristig und zinsgünstig finanziert werden, zeigen die Vergleichsrechner nur wenige Angebote.

Sparzinsen, beim Kredit für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst zu entdecken, kann zur sinnvollen Aufgabe eines Vermittlers werden. Kreditvermittler helfen nicht nur Menschen, die aktuell in einer Bonitätsklemme stecken. Auch Beamte und andere Bürger mit einer überdurchschnittlich guten Bonität können von der Dienstleistung profitieren.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

garantiert günstige Zinsen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.