Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Rote Zahlen sieht jeder einmal auf seinem Girokonto. Gleich in Panik zu geraten und händeringend nach einem Kredit für den Kontoausgleich zu suchen, ist jedoch nicht nötig. Als Kurzzeitfinanzierung, die innerhalb von einem oder zwei Monaten wieder ausgeglichen wird, ist der Dispo vertretbar.

Dauert es länger, wird es jedoch Zeit, sich nach Alternativen zum Dispoausgleich umzusehen. Worauf dabei zu achten ist, wie Sie besonders zinsgünstig finanzieren, fasst der Beitrag in Worte.

Kredit für den Kontoausgleich – den teuren Dispokredit ausgleichen

Das Girokonto ist eine der angenehmsten Kreditmöglichkeiten, die ein Kreditinstitut bieten kann. Ungefragt darf das Konto im vereinbarten Verfügungsrahmen überzogen werden. Besonders am Monatsende würde es in vielen Familien knapp werden. Mancher Sonntagsbraten stünde nicht auf dem Tisch, wenn der Dispo nicht einen kleinen Vorgriff auf das kommende Einkommen erlauben würde. Das Girokonto ab und zu um einige Euro zu überziehen muss kein Anlass für kalte Füße sein.

Auf einen Kredit für den Kontoausgleich darf problemlos verzichtet werden, wenn der Dispo nicht zu Dauereinrichtung wird. Auch die Bezahlung einer größeren Rechnung bietet noch keinen Anlass zur Sorge. Kann das Konto nach einem oder zwei Monaten wieder in ins Guthaben zurückgebracht werden, besteht kein Grund zu handeln. Der Dispo wird genau so genutzt, wie er gedacht ist. Eine unkomplizierte Kurzzeitfinanzierung, die schnell wieder abgezahlt wird. Auch die aktuell durchschnittlichen Dispozinsen sind für kurze Zeit durchaus bezahlbar.

Stiftung Warentest hat 10,65 Prozent effektiven Jahreszins als Durchschnittswert im Jahr 2014 ermittelt. Würde das Konto mit 1.000 Euro überzogen und nach einem Monat wieder ausgeglichen, entstehen gerade einmal etwa 8,80 Euro Zinsen. Unüberschaubar teuer wird es nur, wenn dauerhaft überzogen wird. Dafür sind die Zinsen zu hoch. Außerdem hat sich gezeigt, dass es schwieriger wird, den Dispo auszugleichen, wenn er sich erst auf einem Niveau eingependelt hat. Viele schleppen einen Dispo von einem oder zwei Monatsgehältern dauerhaft von einem Monat zum nächsten. Werden die Kontoauszüge des letzten Jahres angesehen, ist der Dispo auf gleichem Niveau oder sogar noch höher als im Vorjahr.

Wann ist es Zeit den Dispo auszugleichen?

Die individuelle Überziehungshöhe, bis ein Kredit für den Kontoausgleich sorgen sollte, kann an zwei Eckpunkten festgemacht werden. Möglich wäre es, sich ein enges zeitliches Limit zu setzten. Beispielsweise drei Monate werden angesetzt, dann muss das Konto für einen Monat schwarze Zahlen schreiben. Klappt es nicht, dann wird es Zeit umzuschulden. Es sei denn, deutliche Fortschritte sind sichtbar und der Sparwille bleibt weiterhin ungebrochen.

Eine weitere Möglichkeit, um einen Richtwert zu erhalten, liefert die Einkommenshöhe. Die Hausbank räumt einen Disporahmen von etwa zwei Monatseinkommen ein. Dieser Wert ist natürlich für den sinnvollen Umgang mit dem Dispo deutlich zu hoch. Zwischen einem halben Monatseinkommen und einem Monatseinkommen sollte die individuelle Schmerzgrenze liegen. Sogar wenn nur ein halbes Gehalt überzogen wurde, dauert es oft Monate des eisernen Sparens, bis zum Kontoausgleich. Nur, bei einem sehr hohen Einkommen und geringen Fixkosten gilt die Grenze eines Monatsgehaltes.

Über ein Jahr mit der Disporückführung zu kämpfen wäre unsinnig. Der Dispozins frisst die Sparbemühungen buchstäblich wieder auf. Ein Kredit für den Kontoausgleich bietet die bessere Alternative.

Angebote zur Dispoumschuldung

Rechtzeitiges Handeln, bevor der Dispo ausufert, zahlt sich beim Kontoausgleich aus. Ratenkredite bis 3.000 Euro sind aktuell besonders zinsgünstig. Der Kreditvergleich zeigt ein Angebot, beim Kredit zum Kontoausgleich bis 3.000 Euro, zum bonitätsunabhängigen effektiven Jahreszins von 1,99 Prozent. (Stand Oktober 2014)

Zurückgezahlt werden dürfte wahlweise in 12-36 Monatsraten. Die günstigen Kreditzinsen wirken sich als deutlich spürbare Entlastung aus. Statt für 3.000 Euro jährlich 319,50 Euro Dispozinsen zuzahlen reduziert sich die Zinslast auf 32,14 Euro. (12 Monate Laufzeit). Würde der Kredit für den Kontoausgleich auf 36 bequeme Monatsraten verteilt, kostet er insgesamt nur 92,08 Euro Zinsen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.