Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Einem Familienmitglied die letzte Ehre zu erweisen und für eine würdevolle Bestattung zu sorgen, ist nicht billig. Häufig suchen Hinterbliebene nach einem Kredit für die Bestattung, um durch die Beerdigungskosten nicht überfordert zu werden.

Worauf zu achten ist, warum Sie sich mit der Kreditaufnahme Zeit lassen sollten und zinsgünstige Finanzierungsangebote fasst der Beitrag zusammen.

Kredit für die Bestattung – keine Eile

Den Tod eines nahen Angehörigen oder guten Freundes kann niemand einfach verarbeiten und zum Tagesgeschäft übergehen. Wichtig ist vor allem, bevor über eine Finanzierung der Beerdigung nachgedacht wird, sich Zeit für den Abschied zu nehmen. Organisatorische Probleme können problemlos diligiert werden. Gute Bestattungsunternehmen übernehmen im Hintergrund alle notwendigen Vorbereitungen und geben den Angehörigen Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen.

Notwendig ist dazu lediglich ein kurzes Gespräch mit dem Bestatter, bei dem der grundsätzliche Umfang der Zeremonie festgelegt wird. Über den gewählten Umfang entscheidet sich natürlich später auch, ob ein Kredit für die Bestattung aufgenommen werden muss. Über die Wünsche des Verstorbenen könnte sein Testament Aufschluss geben. Für gewöhnlich erhoffen sich ältere Menschen nur eine kleine Zeremonie. Würdevoll und im Kreis der engsten Bezugspersonen soll der letzte Gang angetreten werden.

Für die Kosten einer würdevollen Beerdigung gelten in Deutschland keine einheitlichen Regeln. Etwa 5.000 Euro bis 7.000 Euro müssen mindestens gerechnet werden. Wichtig ist außerdem, dass die Erben dem Bestatter den Auftrag gemeinsam erteilen. Geht es später um die Bezahlung, gilt das Bestellerprinzip. Obwohl die Bestattungskosten sich noch recht klar ausrechnen lassen, ist keines Wegs sicher, dass Kreditbedarf in dieser Höhe besteht. Wie hoch der Kredit für die Bestattung tatsächlich ausfallen muss, klärt sich erst, nachdem der Nachlass geregelt wurde. Jedes seriöse Bestattungsunternehmen räumt mit seiner Abrechnung einen ausreichenden zeitlichen Spielraum dazu ein.

Nachlass regeln – undankbare Aufgabe annehmen

Den Nachlass zu regeln ist keine dankbare Aufgabe. Seelisch konnte der Abschied noch nicht verarbeitet werden. Besonders schlimm wird die Aufgabe, wenn der Nachlass aufgelöst werden muss. Viele Dinge, die dem Verstorbenen wichtig waren, müssen nun verwertet oder entsorgt werden. Trotzdem kann die Regelung des Nachlasses auch positive Überraschungen bereithalten.

Viele ältere Leute sparen für ihre Beerdigung selbst an. Nicht selten wird ein Sparbuch gefunden, auf dem ein nennenswerter Betrag für die Beerdigungskosten liegt. Außerdem kann es sein, dass eine Sterbeversicherung die Hinterbliebenen vor den Bestattungskosten bewahren soll. Darüber hinaus gleicht der Verkauf des Mobiliars und anderer Wertgegenstände die Beerdigung zumindest zum Teil aus. Erst, wenn die Wohnung besenrein zurückgegeben wurde, kommt der Zeitpunkt den Kredit für die Bestattung zu beantragen.

Bezahlt werden sollten davon alle offenen Rechnungen des Verblichenen und selbstverständlich die Beerdigung. Als Antragsteller auf dem Kreditantrag für die Bestattung sollten die Menschen stehen, die auch erbberechtigt waren. Sogar, wenn aus der Haushaltsauflösung und den Ersparnissen ein Finanzierungsbedarf von 5.000 Euro bleibt, kann eine Erbengemeinschaft schnell abzahlen.

Bestattungsdarlehen – gelebte Solidarität

Würden sich drei solvente Erben den 5.000 Euro Kredit für die Bestattung teilen, reicht eine Laufzeit von 12 Monaten aus. Beantragt würde das Darlehen zusammen. Eine ausreichende Bonität vorausgesetzt, bietet sich die Finanzierung zum effektiven Jahreszins von 2,89 Prozent an. Zurückgezahlt würden in diesem Fall monatlich 423,13 Euro. Bei drei Zahlern entspricht dies einer monatlichen Ratenbelastung von 141,05 Euro.

Schwieriger kann es mit der Kreditvergabe werden, wenn der Tod ein Paar geschieden hat. Der hinterbliebene Partner ist zumeist ebenfalls im betagten Alter. Als Rentner, mit einer durchschnittlichen Rente von 854 Euro im Monat, bekommt er keinen Kredit.

Erst die Kinder oder andere solvente Angehörige können den Kredit für die Bestattung ermöglichen. Sie treten für den Vater oder die Mutter als Mitantragsteller in den Kreditvertrag ein. Die gelebte Solidarität der Familie erlaubt es dem hinterbliebenen Partner, würdevoll um den Verstorbenen zu trauern. – Und nicht um die Finanzierung zu bangen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.