Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Der Kredit für die Beerdigungskosten ist oft unvermeidlich. Trotzdem haben zunächst andere Dinge Priorität. Mit Informationen möchten wir Sie in dieser persönlich schweren Zeit unterstützen. Einen Leitfaden, woran zu denken ist, wann und wie Beerdigungskosten zinsgünstig finanzierbar sind, haben wir dafür zusammengestellt.

Kredit für die Beerdigungskosten – andere Dinge gehen vor

Einen nahen Angehörigen zu verlieren, gehört zu den schwierigsten Erfahrungen des Lebens. Zur Bewältigung der Trauer darf jedem nur geraten werden, sich nicht um die profanen Dinge des täglichen Lebens zu kümmern. Die Trauerbewältigung beginnt immer mit einem Abschied. Dazu gehört ein letzter Besuch des Verstorbenen. – Aber ebenso ausreichend Zeit sich innerlich auf die neue Lebenssituation einzustellen. Alles andere tritt, aus Respekt für den Verlust, in den Hintergrund. Nur ein Termin muss wahrgenommen werden.

Das ortsansässige Bestattungsunternehmen wird mit der Organisation der Beerdigung betraut. Den Auftrag für den Bestatter unterschreiben sollten in diesem Fall mehrere erbberechtigte Personen. In welcher Höhe später ein Kredit für die Beerdigungskosten aufzunehmen ist, entscheidet sich durch den beauftragten Umfang der Zeremonie. Es gilt grundsätzlich das Bestellerprinzip für die Rechnung. Die Solidarität der Familie zeigt sich darin, dass nicht nur einer bereit ist, die Haftung für die Beerdigungskosten zu übernehmen.

Anschließend ist die weitere Zeit bis zur Trauerfeier dem persönlichen Abschied vorbehalten. Der Bestatter erledigt alles, so wie es sich die Familie vorstellt, im Hintergrund. Der Kostenrahmen einer einfachen, würdevollen Beisetzung, so wie es sich die meisten wünschen, liegt zwischen 5.000 und 7.000 Euro. Mit der Rechnung wartet der Bestatter üblicherweise lange ab. Er kennt die zeitaufwendige Ordnung des Nachlasses. Nach einem schnellen Kredit für die Beerdigungskosten zu suchen, ist daher nicht nötig.

Nachlass ordnen – Finanzierungsbedarf ermitteln

Nach der Trauerfeier beginnt die schwierigste Aufgabe der Hinterbliebenen. Der Nachlass des Verstorbenen muss geordnet werden. Zuständig wären dafür alle Erbberechtigten gemeinsam. Alle mit einzubeziehen, nur zusammen zu agieren, verhindert eventuellen späteren Streit. Organisatorisch ist es trotzdem einfacher, wenn eine oder zwei Personen dafür ausgesucht werden. Besonders hart wird es, wenn der Verstorbene allein lebte. Der Haushalt muss vollständig aufgelöst werden. Viele Dinge, die dem Erblasser am Herzen lagen, stellen sich als ohne realen Wert heraus. Trotzdem kann noch einiges zu Geld gemacht werden.

Im Testament oder manchmal erst beim Ausräumen der Schränke findet sich außerdem der Hinweis auf ein Sparbuch. Ältere Menschen versuchen, Geld für die eigene Beerdigung zurückzulegen. Groß ist die durchschnittliche Hinterlassenschaft eines Rentners trotzdem zumeist nicht. Der Wegfall des Sterbegeldes und das erschreckend niedrige Rentenniveau schließen größere Ansparungen fast immer aus. Durchschnittlich erhalten Rentner nur eine monatliche Altersversorgung von 854 Euro. Nach Abzug der Miete kann kaum noch gespart werden.

Nach der Wohnungsübergabe an den Vermieter wird es Zeit an den Kredit für die Beerdigungskosten zu denken. Der Nachlass ist nun aufgelöst. Das entdeckte Bargeld und die Verkaufserlöse decken einen Teil der Kosten. Für den weiteren Finanzierungsbedarf tritt nun die Erbengemeinschaft gemeinsam ein. Besonders einfach können die Hinterbliebenen mit einer Darlehensbewilligung rechnen, wenn gemeinsam beantragt und zurückgezahlt würde. Sogar ein 7.000 Euro Kredit für die Beerdigungskosten verliert seinen Schrecken, wenn vier Personen innerhalb von 12 Monaten zurückzahlen.

Finanzierung der Beerdigung

Bei mehreren solventen Kreditnehmern, beispielsweise zwei berufstätige Kinder und zwei Enkelkinder, sind günstige Zinsen kein Problem. Würden 7.000 Euro Beerdigungskosten mit 12 Monaten Laufzeit finanziert, vier Angehörige zahlen zurück, berechnet die Bank 3,90 Prozent Effektivzins. Monatlich müssten allerdings 595,51 Euro Ratenhöhe gezahlt werden.

Bei vier solventen Rückzahlern entspricht dies 148,88 Euro pro Person. Eine Summe, die die Haushaltskasse nicht sprengt und den würdevollen Umgang mit einem Familienmitglied erlaubt.

Wird ein altes Paar durch den Tod geschieden wurde, sind ebenfalls die Kinder und Enkel gefragt. Sie sollten den Kredit für die Beerdigungskosten tragen. Von 854 Euro Rente kann kein betagter Senior die Kosten schultern. Die Mutter oder den Vater in dieser Situation alleinzulassen, wäre unangemessen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.