Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit, der bei negativer Schufa eingeräumt wird, ist grundsätzlich möglich. Beworben wird die Kreditvergabe trotz Schufa oder ohne Schufa durch Vermittler. Nur wenige Direktanbieter gehen selbst in die Werbung. Trotz der flotten Werbesprüche ist die Kreditprüfung nicht mit regulären Prüfverfahren gleich.

Die Unterschiede zu kennen und richtig für sich zu bewerten, verhindert die oft beschriebene Kreditodyssee. Von einem Vermittler zum nächsten Anbieter zu springen, bringt zumeist nichts.

Kredit bei negativer Schufa – Werbesprüche nicht überbewerten

Bei Kreditangeboten mit schlechter Schufa stehen die Werbungen oft nicht im Einklang zur Realität. Beworben werden Risikokredite häufig mit dem Versprechen einer extrem schnellen Auszahlung und einem leichten Kreditverfahren. In der Realität unterschätzen die Anbieter das Kreditrisiko jedoch nicht. Geprüft wird der Einzelfall. Pauschale Schnellverfahren, wie beim regulären Sofortkredit, werden zwar beworben, dennoch ist die Werbung oft weit von der Realität entfernt.

Grob geschätzt sind es etwa 15 bis 20 Banken, von denen überhaupt ein Kredit bei negativer Schufa denkbar wäre. Die potenzielle Anbieterzahl schränkt sich noch weiter ein, wenn „schwierige“ Fälle zu bearbeiten sind. Soll die Schufa ganz ausgeschlossen werden kommt, soweit nachvollziehbar, nur noch eine einzige Bank infrage. Das Spezialangebot besteht nur aus zwei starren Kreditmodellen. Vor diesem Hintergrund sollten auch die Werbesprüche beurteilt werden, wenn von unzähligen Auslandsbanken und Blitzkrediten die Rede ist.

Unterschied zum regulären Kredit – Sofortkredit mit negativer Schufa

Eine negative Schufa schränkt den finanziellen Handlungsspielraum extrem ein. Kurzfristig den Dispo ausreizen und anschließend nach dem günstigsten Ratenkredit zur Dispoumschuldung zu suchen, ist nicht mehr möglich. Reguläre Kreditangebote sind nicht mehr zugängig. Schnelle Ratenkreditlösungen, über Spezialanbieter, werden gesucht und intensiv beworben. Im Unterschied zum Sofortkredit eines regulären Anbieters, der hauptsächlich den Score prüft, ist es beim Spezialangebot komplizierter.

Die Kreditprüfung muss nicht die Bonitätsaussage der Schufa und des Scores bestätigen, sondern sie widerlegen. Die Schufa hält, durch die Eintragung eines negativen Vermerks, im Prinzip eine Momentaufnahme der Bonität fest. Zum Zeitpunkt des negativen Eintrags war der Kreditnehmer zahlungsunfähig oder – nicht minder schlimm – unwillig seine Verbindlichkeiten zu begleichen. Für mindestens drei Jahre, nach der Tilgung der Schuld, bleibt der Eintrag erhalten.

Niemand kommt absichtlich seinen Verpflichtungen nicht nach. Äußere Anlässe führen zu den Zahlungsschwierigkeiten. Besonders häufig ist es Arbeitslosigkeit, die zum finanziellen Engpass geführt hat. Aber auch Krankheit oder die Verspätung der Gehaltszahlung konnte für den Zahlungsausfall verantwortlich gewesen sein. Das ist natürlich Schnee von gestern. In drei Jahren kann sich vieles ändern. Diese Veränderungen sind nachweisbar und können zum Kredit bei negativer Schufa verhelfen. Nachgewiesen wird die aktuelle Bonitätssituation durch zumeist umfangreiche Belege. Besonders die Kontoauszüge üben einen großen Einfluss auf die endgültige Kreditentscheidung aus.

Selbstverantwortlich handeln – Kredit bei negativer Schufa

Angeboten werden Darlehen bei negativer Schufa vorwiegend von Vermittlern. Sie bewerben sowohl den Kredit trotz Schufa als auch Darlehen ohne Schufa. Gleichzeitig führen die meisten Vermittler eine Kreditvorprüfung durch. Klar sollte jedem sein, hat sich die finanzielle Lage nicht nachhaltig verbessert, kann auch ein seriöser Vermittler wenig ausrichten. Einen Risikokredit, mit unüberschaubarem Kreditrisiko, vergibt kein seriöser Kreditgeber. Bei Grenzfällen ist es ratsam, nicht nur auf eine grundsätzliche Kreditbewilligung zu achten, sondern auch auf den Zinssatz.

Ein Kredit bei negativer Schufa kann zur Schuldenfalle werden, wenn die Zinsen zwar dem Kreditrisiko entsprechen, doch untragbar werden. Die Eigenverantwortlichkeit ist in diesem Fall gefragt. Lieber einen teuren Kredit ablehnen, als später in die Insolvenz zu gehen. Ist eine Umschuldungsmaßnahme geplant, wäre es außerdem ratsam, sich professionelle neutrale Hilfe zu holen. Kostenlos und wirklich neutral kommt diese Hilfestellung von gemeinnützigen Schuldnerberatungsstellen.

Neben Vermittlern bieten außerdem Kreditportale den Zugang zum Kredit bei negativer Schufa an. Zumindest bei den beiden großen Kreditportalen, Smava und Auxmoney, kann von einer seriösen Vermittlung ausgegangen werden. Beide Portale stellen, in einem sicheren Umfeld, den Kontakt zu privaten Investoren her. Kommt es zum Kredit, übernimmt eine seriöse Bank die Abwicklung.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage