Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

garantiert günstige Zinsen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Sind Beamtenkredite, im Vergleich zu anderen Darlehnsformen, wirklich immer günstiger? Für wen lohnen sich die Spezialangebote für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes und wann ist ein „normaler“ Ratenkredit die bessere Alternative?

Beamtenkredite im Vergleich – Beamtendarlehen

Beamte und andere Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes sind gern gesehene Kreditkunden. Die besondere Sicherheit des Arbeitsplatzes gewährleistet, aus Sicht es Kreditgebers, eine außergewöhnlich sichere Kreditvergabe. Gute Bonität belohnen alle Kreditanbieter durch Sonderkonditionen und günstige Zinsen.

Als Besonderheit, für die Beschäftigten des Staates, kommen außerdem zusätzliche Kreditoptionen hinzu. Neben Kreditinstituten vergeben Versicherungen Darlehen an Beamte. Üblicherweise werden diese Finanzierungen als Beamtendarlehen bezeichnet.

Beamtenkredite, im Vergleich zum Beamtendarlehen zu betrachten wird bei langfristigen Rückzahlungszielen interessant. Der Beamtenkredit einer Versicherung ist mit einer kapitalbildenden Lebensversicherung verknüpft. Der Erwerb eines Eigenheims kann, durch die lange Laufzeit der Lebensversicherung, über beispielsweise 20 Jahre abgezahlt werden. Kombinierbar ist das Beamtendarlehen sowohl mit einer Lebensversicherung, die eine zusätzliche Rente auszahlt, aber auch mit der traditionellen „Einmalzahlung“.

Als Kreditmodell sind sowohl ein Annuitätendarlehen und ein endzeitfälliger Kredit wählbar. Bei einem endzeitfälligen Beamtenkredit werden während der Laufzeit nur die Beiträge und Zinsen gezahlt. Erst mit dem Erhalt der Versicherungsleistung erfolgt die Tilgung der Darlehenssumme.

Annuitätendarlehen einer Versicherung unterscheiden sich kaum vom Beamtenkredit einer Bank. Das Beamtendarlehen setzt sich, wie jeder gewöhnliche Ratenkredit, aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Lediglich die besonders lange Laufzeit, üblich sind bis zu 144 Monate, unterscheidet das Beamtendarlehen, als Annuitätendarlehen, vom gewöhnlichen Ratenkredit.

Beamtenkredit – lohnen sich Spezialanbieter?

Neben Versicherungen vergeben Spezialbanken Beamtenkredite. Im Vergleich zum Beamtendarlehen wird mit ähnlich langen Laufzeiten für die Darlehensvergabe geworben. Zugang zu den Angeboten haben nur Beamte, Berufssoldaten und andere Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes.

Vergeben werden Annuitätenkredite. Der Abschluss oder der Nachweis einer Lebensversicherung ist nicht notwendig. Bis vor wenigen Jahren stachen die Angebote für Beamtenkredite von Spezialbanken noch durch extrem günstige Zinsen hervor.

Gegenwärtige Beamtenkredite, verglichen mit der Vergangenheit, haben diesen Preisvorteil leider eingebüßt. Wird beispielsweise das Kreditangebot der allgemeinen Beamtenkasse aufgerufen, beträgt die Zinsspanne von 4,95 Prozent bis zu 9,95 Prozent effektivem Jahreszins. (FlexoPlus Kredit).

Welcher Zinssatz gewährt wird, ist von der gewünschten Laufzeit abhängig. Ein Kleinkredit, der üblicherweise innerhalb von zwei Jahren abgezahlt wird, kostet stolze 4,95 Prozent Zinsen. Zum Vergleich: Ein Kleinkredit der Santander Bank, 3000 Euro mit 36 Monaten Laufzeit, würde nur 2,74 Prozent effektiven Jahreszins kosten.

Interessant werden die Beamtenkredite von Spezialanbietern, wenn es um die Ausschöpfung der maximalen, zweckungebundenen Kreditsumme geht. Bei den meisten regulären Kreditanbietern begrenzt sich das maximale Kreditvolumen auf 30.000 Euro oder höchsten 50.000 Euro.

Beim Beamtenkredit ist – ohne Zweckbindung – das 20-fache des Familieneinkommens als maximale Kreditsumme möglich. Bei einem Familieneinkommen von 3.500 Euro könnten 70.000 Euro Kreditsumme aufgenommen werden.

Autokredit – besondere Beamtenkredite für den Autokauf?

Ein besonders häufig gesuchtes Darlehen ist die Fahrzeugfinanzierung. Etwa 80 Prozent aller Fahrzeugkäufe sind kreditfinanziert. Beamtenkredite, im Vergleich zu den Angeboten der Herstellerbanken und regulärer Autofinanzierer, schneiden schlecht ab.

Die Stärke eines Beamtenkredites, eine Laufzeit 12 Jahren oder mehr, ist bei Fahrzeugfinanzierungen eher unerheblich. Der durchschnittliche Autokäufer möchte auf 48 oder 60 Monate finanzieren.

Außerdem ist den Meisten, eine niedrige laufende Rate wichtig. Sie möchten das Auto eine Weile fahren, den Wertverlust ausgleichen und dann das Fahrzeug wechseln. Schlussratenkredite, wie sie von Autobanken und Onlinebanken beantragt werden können, gibt es speziell für Beamte nicht.

Fazit: Beamtenkredite im Vergleich

Punkten können Beamtenkredite und Beamtendarlehen bei der langfristigen Finanzierung besonders hoher Summen. Das Beamtendarlehen einer Versicherung ist eine gute Alternative zum Hypothekendarlehen.

Bei kleinen Kreditsummen und kurzen Laufzeiten verlieren Beamtenkredite, im Vergleich zu gewöhnlichen Annuitätendarlehen, an Attraktivität. Die Zinsangebote sind marktgerecht. Besonders günstig, wie über einen Kreditvergleich „normaler“ Kreditangebote beweisbar ist, sind Beamtenkredite jedoch nicht.

Den persönlichen Kreditvergleich nur auf Spezialangebote für Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes zu beschränken, zahlt sich damit nicht aus.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

garantiert günstige Zinsen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.